2194505

iPhone: So nutzen Sie die Ortungsfunktion sinnvoll

09.05.2016 | 15:07 Uhr |

Die Ortungsfunktion des iPhones mag nicht jedem geheuer sein, dennoch erweist sie sich für einige Einsatzszenarien als durchaus praktisch.

So können Sie sich an eine bestimmte Aufgabe erinnern lassen, wenn Sie an einem bestimmten Ort ankommen oder diesen verlassen: Hierfür öfnen Sie die vorinstallierte App „Erinnerungen“ und legen über das Plus-Symbol auf der linken Seite eine neue Erinnerung an. Sobald Sie einen Text eintippen, erscheint danach hinter der Erinnerung ein kleines Ausrufezeichen in einem Kreis. Wählen Sie das Symbol an und aktivieren Sie als Nächstes die Option „Ortsabhängig“. Unter „Ort“ können Sie entweder Ihren aktuellen Ort auswählen, sich für einen gespeicherten Ort entscheiden oder eine neue Adresse eingeben. Daraufhin wählen Sie „Bei der Ankunft“ oder „Beim Weggehen“. Anschließend speichern Sie die vorgenommenen Einstellungen mithilfe der Schaltläche „Fertig“ am rechten oberen Bildschirmrand.

iPhone 7: Preis, Größe, Start in Deutschland

Sie sind unterwegs und möchten Ihre Freunde über Ihren Aufenthaltsort informieren? Dann können Sie Ihre genaue Position mithilfe einer Nachricht mitteilen. Wenn Sie Whatsapp verwenden, öfnen Sie die Applikation. In der Anwendung führt der Pfeil links neben dem Texteingabefeld zu der gewünschten Funktion. Hier öfnet sich ein Fenster, in dem Sie als Nächstes auswählen können, ob Sie Ihren eigenen Standort senden möchten oder eine manuell eingetippte Adresse. Tippen Sie die gewünschte Option im folgenden Schritt einfach an – und schon sendet Whatsapp Ih ren Standort an Ihren Kontakt. Mit den Standortdaten und Google Maps kann sich der Empfänger dann einfach navigieren lassen. Natürlich bieten auch andere gängige Messenger wie etwa Google Hangouts oder Facebook diese Möglichkeit.

Bei der Terminplanung leistet die Ortungsfunktion Ihres iPhones ebenfalls gute Dienste. So ist Ihr Gerät in der Lage, Ihren Standort festzustellen und darauf basierend Ihre Wegzeit zu ermitteln.

Nachfolgend erhalten Sie eine Erinnerung, wann Sie losfahren oder gehen müssen, um pünktlich zu Ihrem Termin zu erscheinen. Um diese Funktion zu aktivieren, erstellen Sie einen neuen Termin im vorinstallierten Kalender, geben die Adresse sowie die Startzeit ein und tippen anschließend auf die Option „Wegzeit“. Aktivieren Sie diese und wählen Sie unter Star tort „Aktueller Ort“ aus. Nun müssen Sie lediglich auswählen, ob Sie mit dem Auto oder zu Fuß unterwegs sind. Leider können Sie nicht angeben, dass Sie mit öfentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad unterwegs sind. Zum Schluss tippen Sie bei Ihrem Termin auf die Option „Erinnerung“ und hier auf „Mit aktueller Wegzeit“.

iPhone SE im Test - Highend-Winzling mit Schwächen
0 Kommentare zu diesem Artikel
2194505