1987925

Zahlungsoptionen im Google Play Store anpassen

28.11.2014 | 15:31 Uhr |

Im Google Play Store bezahlen Sie standardmäßig mit der in Google Wallet anfangs hinterlegten Kreditkarte. Wie Sie die Daten ändern und eine andere Zahlungsoption wählen, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt.

Sobald Sie eine Android-App im Google Play Store kaufen möchten, müssen Sie eine Kreditkarte hinterlegen – so war es zumindest anfangs. Mittlerweile ist es sogar möglich, den Betrag auf die Rechnung des Mobilfunkanbieters zu setzen – sofern dieser die Option anbietet – oder per Gutscheincode einzukaufen.

Google Wallet: Google bietet seinen Kunden die Option, über das eigene Online-Bezahlsystem Google Wallet entsprechende Apps zu kaufen. Dafür müssen Sie allerdings eine Kreditkarte hinterlegen. Suchen Sie sich im Google Play Store eine App aus, die Sie kaufen wollen. Tippen Sie auf den Zahlungsbetrag, akzeptieren Sie die erforderlichen App-Berechtigungen und tippen im nächsten Schritt auf „weiter“, um Google Wallet einzurichten. Wählen Sie daraufhin „Kredit- oder Debitkarte hinzufügen“ aus – jetzt nur noch die Kartennummer, Ablaufdatum sowie Sicherheitscode eintragen. Jetzt bezahlen Sie Ihre App-Einkäufe via Kreditkarte über Google Wallet. Zur Sicherheit müssen Sie Ihren Einkauf immer mit dem Google-Passwort bestätigen – die Einstellung unbedingt aktiviert lassen.

Kreditkartenwechsel: Google Wallet wird nicht automatisch über Ihren Kreditkartenwechsel informiert, weshalb beim App-Einkauf noch die alte Karte hinterlegt ist, mit der bezahlt werden soll. Wollen Sie nun eine App mit der neuen Karte kaufen, gehen Sie wie gewohnt vor. Sobald Sie zum Punkt „Kaufen“ kommen und die alte Kartennummer sehen, tippen Sie oben rechts im Fenster auf den fälligen Betrag. Im sich öffnenden Kontextmenü wählen Sie unter Zahlungsoptionen „Kreditkarte oder Debitkarte hinzufügen“ aus und hinterlegen die neue Karte.

Auch können Sie direkt in Google Wallet die Kreditkarte ändern. Besuchen Sie die Webseite wallet.google.com , melden Sie sich mit dem Google-Konto an, wählen Sie auf „Zahlungsmethoden“ und tippen auch hier wieder auf „Kreditkarte oder Debitkarte hinzufügen“.

Alternative Optionen: Möchten Sie nicht via Google Wallet oder mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, dann können Sie entweder einen Play-Store-Gutschein bei einem Discounter erwerben oder Sie lassen sich den Betrag auf die Rechnung Ihres Mobilfunkanbieters setzen. Dafür muss eine SIM-Karte im Gerät liegen, und der Anbieter muss diese Option unterstützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1987925