715088

Alle Daten auf Notebook und PC synchronisieren

19.05.2010 | 11:00 Uhr |

Sie nutzen einen PC, ein Notebook und eine externe Festplatte. Sie wollen die Daten auf allen Geräten synchronisieren. Hier bietet sich das Gratis-Tool Freefilesync an.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Installieren Sie das Tool Freefilesync entweder auf dem PC oder dem Notebook. Danach wählen Sie in den beiden Fenstern die Ordner oder Partitionen aus, die Sie abgleichen wollen. Die Geräte müssen über das Netzwerk oder per USB verbunden sein. Wollen Sie den PC über das Heimnetz mit einem Notebook-Ordner synchronisieren, müssen Sie auf dem Laptop zuerst per Rechtsklick den gewünschten Ordner freigeben. Anschließend finden Sie diesen in Freefiesync unter „Auswählen - Netzwerkumgebung“.

Legen Sie nun fest, nach welchen Kriterien die Dateien synchronisiert werden sollen. Dazu klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol rechts neben dem großen „Vergleichen“-Knopf. In den meisten Fällen reicht ein Vergleich von „Dateigröße und -datum“ aus. Klicken Sie jetzt auf „Vergleichen“. Nun zeigt Freefilesync im Feld darunter, welche Dateien kopiert werden. Sie können hier noch eingreifen und einzelne Dateien durch Entfernen des Häkchens ausschließen. Zum Schluss klicken Sie auf „Synchronisieren“ und auf „Start“. Wenn Sie Ihre Daten regelmäßig abgleichen möchten, sollten Sie eine Batchdatei erstellen. Diese startet eine vorher definierte Synchronisation. Wählen Sie im Hauptfenster „Erweitert - Batch-Job erstellen“, und nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor. Klicken Sie danach auf „Speichern“, und legen Sie die Batchdatei etwa auf dem Desktop ab.

0 Kommentare zu diesem Artikel
715088