720678

Word2000/XP: Zwischen Hoch- und Querformat wechseln

22.12.2003 | 11:37 Uhr |

Sie haben mitten in einem Word-Dokument einen Abschnitt, den Sie gern im Querformat drucken wollen, zum Beispiel eine Tabelle. Alles davor und danach soll im Hochformat bleiben. PC-WELT erklärt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Sie haben mitten in einem Word-Dokument einen Abschnitt, den Sie gern im Querformat drucken wollen, zum Beispiel eine Tabelle. Alles davor und danach soll im Hochformat bleiben.

Mit Hilfe manuell erzwungener Seitenwechsel können Sie festlegen, dass vor und nach dem quer darzustellenden Teil Ihres Dokuments eine neue Seite beginnen soll. Setzen Sie den Cursor unmittelbar vor den Teil, der im Querformat erscheinen soll, wählen Sie aus dem Menü "Einfügen" und danach unter Word 2000 "Manueller Wechsel", unter Word XP "Manueller Umbruch". Im folgenden Dialog markieren Sie die Option "Nächste Seite" und bestätigen mit "OK". Das Gleiche machen Sie noch einmal am Ende des Abschnitts.

Unter "Datei, Seite einrichten" rufen Sie bei Word 2000 die Registerkarte "Papierformat" auf, bei Word XP heißt sie "Seitenränder". Stellen Sie die "Ausrichtung" auf "Querformat", und bestätigen Sie mit "OK". Über den Menüpunkt "Datei, Seitenansicht" können Sie nun das Ergebnis bereits vor dem Ausdruck sehen - der von Ihnen festgelegte Teil des Dokuments liegt quer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
720678