721792

Word: Überschriften automatisch nummerieren

13.04.2004 | 10:46 Uhr |

Sie benötigen in einem Dokument durchnummerierte Überschriften. Beim Einfügen eines neuen Abschnitts soll Word die Nummerierung automatisch anpassen. Sie können Überschriften von Word automatisch durchnummerieren lassen. Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Sie benötigen in einem Dokument durchnummerierte Überschriften. Beim Einfügen eines neuen Abschnitts soll Word die Nummerierung automatisch anpassen.

Lösung:

Sie können Überschriften von Word automatisch durchnummerieren lassen, wenn Sie die Standardformatvorlagen "Überschrift 1" bis "Überschrift 9" verwenden. Möchten Sie eine andere Formatierung, können Sie diese entsprechend anpassen. Behalten Sie dabei jedoch die Standardnamen bei ("Überschrift 1", "Überschrift 2" ...), sonst ignoriert Word später die damit formatierten Überschriften beim Nummerieren. Wie Sie vorgehen beschreiben wir anhand von Word 2000, in den anderen Versionen sind kleine Abweichungen möglich.

Zum Einfügen einer Nummerierung wählen Sie "Format, Nummerierung und Aufzählungszeichen" und dort die Registerkarte "Gliederung". Klicken Sie auf eine der Standardvorlagen für die Kapitelnummerierung - Sie erkennen sie daran, dass sie den Text "Überschrift 1" und "Überschrift 2" enthalten. Über die Schaltfläche "Anpassen" bestimmen Sie beispielsweise die Nummernposition, das Nummerierungsformat und die Formatvorlage. Nach einem Klick auf "OK" fügt Word die Nummerierung für alle Überschriften in den Text ein.

Einige Vorlagen auf der Registerkarte "Gliederung" sind nicht mit einer Formatvorlage verknüpft. Sie können diese aber ebenfalls verwenden, wenn Sie im Dialog "Gliederung anpassen" auf die Schaltfläche "Erweitern" klicken und hinter "Mit Formatvorlage verbinden" eine Formatvorlage auswählen. Achten Sie darauf, immer die passende Vorlage für die jeweilige Ebene zu wählen - also "Überschrift 1" für die erste Ebene, "Überschrift 2" für die zweite Ebene und so weiter.

Zum Ändern des Überschriftenformats wählen Sie entweder "Format, Formatvorlage, Bearbeiten", oder Sie nehmen Ihre Anpassungen einfach direkt in der Überschrift vor. Klicken Sie dann auf das Auswahlfeld für Formatvorlagen in der Symbolleiste "Format", und wählen Sie die verwendete Vorlage mit der <Return>-Taste nochmals aus. Word blendet jetzt ein Dialogfenster ein, in dem Sie bestätigen sollen, dass die Formatvorlage - basierend auf der jetzigen Markierung - neu definiert wird. Word weist sofort allen Absätzen im Dokument, für die diese Formatvorlage gilt, das neu definierte Format zu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
721792