Word Tipps & Tricks

Mehrere Texte in einem Dokument zusammenführen

Donnerstag den 06.12.2012 um 11:23 Uhr

von Heinrich Puju

So führen Sie mehrere Texte in einem Dokument zusammen.
Vergrößern So führen Sie mehrere Texte in einem Dokument zusammen.
© iStockphoto.com/acilo
Oft setzen sich längere Dokumente aus Texten zusammen, die in unterschiedlichen Dateien gespeichert und häufig von verschiedenen Autoren geschrieben wurden.
Mit Word ist es ganz einfach, diese Bruchstücke zu einem Ganzen zusammenzufügen. Dabei können Sie durchaus die Seitengestaltungen des alten Dokumentes bewahren.

Abschnittsumbrüche: Möchten Sie ein Word-Dokument mit verschiedenen Seitenformatierungen, die beibehalten werden sollen, in einen aktuell geladenen Text eingliedern, fügen Sie zunächst an der Stelle, an der der Text aufgenommen werden soll, zwei Abschnittswechsel ein. Für den Abschnittsumbruch klicken Sie bei Word 2007 und Word 2010 auf „Seitenlayout ➞ Umbrüche ➞ Fortlaufend“ oder bei Word 2003 auf „Einfügen ➞ Manueller Umbruch ➞ Nächste Seite ➞ OK“, um den Text beginnend mit einem Seitenumbruch in den Inhalt des Dokuments einzugliedern.

Mit „Einfügen; Objekt; Datei“ lassen sich Textdateien in
einem Dokument zusammenstellen. Um die originale Seitengestaltung
zu erhalten, fügen Sie Abschnittsumbrüche ein.
Vergrößern Mit „Einfügen; Objekt; Datei“ lassen sich Textdateien in einem Dokument zusammenstellen. Um die originale Seitengestaltung zu erhalten, fügen Sie Abschnittsumbrüche ein.

Geben Sie nun mit einem Druck auf die Enter-Taste eine Absatzschaltung ein und wiederholen Sie dann das Einfügen eines fortlaufenden Abschnittswechsels. Nun setzen Sie die Einfügemarke in den Absatz zwischen die beiden Abschnittsumbrüche, die Sie übrigens sichtbar machen können, indem Sie durch das gleichzeitige Drücken der Taste Strg zusammen mit der Umschalten- und der Sternchentaste (*) die nicht druckbaren Zeichen einblenden. Um nun eine Word-Dokumentdatei an dieser Stelle in den aktuellen Text einzugliedern, klicken Sie in Word 2007 und Word 2010 auf „Einfügen ➞ Objekt“ und danach auf den Pfeil neben „Text aus Datei“ oder in Word 2003 auf „Einfügen ➞ Datei“. Im Dialogfenster „Datei einfügen“ markieren Sie dann die gewünschte Datei und klicken auf „Einfügen“, um das Dokument zu übernehmen.

Donnerstag den 06.12.2012 um 11:23 Uhr

von Heinrich Puju

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1515836