721300

Word-Makros zur schnellen Arbeit mit Illustrationen

02.03.2004 | 10:34 Uhr |

Sie müssen häufig Word-Dokumente erstellen, die verknüpfte Grafiken enthalten. Das ist in Word jedoch nicht ganz so einfach. Es gibt beispielsweise keine Funktionen, um mehrere Bilder auf einmal einzufügen, Bilder beim Einfügen gleich auf eine bestimmte Größe zuzuschneiden oder die Verknüpfung zu einer Bilddatei schnell zu ändern. Was Word von Haus aus nicht kann, lässt sich mit einigen Makros schnell nachrüsten. Unser Add-in pcw-Shape.DOT bietet mehrere Tools, die das Handling von Bildern in Word-Dokumenten erleichtern.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie müssen häufig Word-Dokumente erstellen, die verknüpfte Grafiken enthalten. Das ist in Word jedoch nicht ganz so einfach. Es gibt beispielsweise keine Funktionen, um mehrere Bilder auf einmal einzufügen, Bilder beim Einfügen gleich auf eine bestimmte Größe zuzuschneiden oder die Verknüpfung zu einer Bilddatei schnell zu ändern.

Lösung:

Was Word von Haus aus nicht kann, lässt sich mit einigen Makros schnell nachrüsten. Unser Add-in pcw-Shape.DOT (in pcwShape.EXE ) bietet mehrere Tools, die das Handling von Bildern in Word-Dokumenten erleichtern. Zur Installation starten Sie das Setup-Programm pcwShape.EXE.

Standardmäßig kopiert es die notwendigen Dateien in das Verzeichnis C:\Programme\PCWELT\pcwShape. Danach müssen Sie die Datei pcwShape.DOT manuell in den Autostart-Ordner von Word kopieren. Wo es liegt, erfahren Sie unter "Extras, Optionen, Dateiablage" (Word 2000/XP: "Speicherort für Dateien"). Starten Sie Word nach der Kopieraktion neu. Das Add-in legt automatisch die neue Symbolleiste "pcwShape" mit vier Schaltflächen an. Darüber erreichen Sie die nachfolgend beschriebenen Funktionen.

Konfiguration:

Beim Klick auf "Verwalten" öffnet sich der Dialog "pcwShapes". Gehen Sie hier auf die Registerkarte "Optionen". Unter "Bildgröße" tragen Sie hinter "Höhe" oder "Breite" einen Wert in Zentimetern ein. Alle Bilder, die Sie über unser Tool einfügen, werden dann auf die angegebenen Maße vergrößert oder verkleinert. Stehen beide Werte auf "0", belässt das Add-in die Bilder in der Originalgröße.

Unter "Einfügen als" wählen Sie die Option "Shape" oder "InlineShape". "Shape" fügt die Bilder vor dem Text ein, und Sie können sie dann frei im Dokument platzieren. Bei "InlineShape" liegen die Bilder mit dem Text in einer Zeile. Hinter "Ablage für Bilder" tragen Sie einen beliebigen Pfad ein. Dieser dient als Speicherort für Bilder, die direkt aus der Zwischenablage eingesetzt werden.

Mehrere Bilder einfügen:

Gehen Sie im Dialog "pcwShapes" auf die Registerkarte "Bilder einfügen", und klicken Sie auf die Schaltfläche "+". Wählen Sie dann bei gedrückter <Strg>-Taste die gewünschten Dateien aus, und klicken Sie auf "Öffnen". Die in der Liste markierten Bilddateien setzen Sie durch einen Klick auf "Einfügen" in das aktuelle Dokument ein.

Konvertieren:

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Konvertieren" in der Symbolleiste verwandeln Sie ein Shape in einen Inline- Shape und umgekehrt. Das verkürzt den üblichen Weg über das Word-Menü "Format, Grafik" und die Auswahl von "Mit Text in Zeile" oder "Vor den Text" auf der Registerkarte "Layout".

Bilder aus der Zwischenablage:

Sie wollen ein Bild aus einer Web-Seite oder einem anderen Programm als Verknüpfung in Word einfügen. Dazu gehen Sie beispielsweise im Internet Explorer auf das Bild und wählen im Kontextmenü "Kopieren". In Word klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Einfügen". Im folgenden Dialog übernehmen Sie die Vorgabe oder geben einen neuen Speicherort und Dateinamen ein und klicken dann auf "OK".

Quelle ändern:

Sie möchten ein Bild im Word-Dokument gegen ein anderes austauschen? Dann markieren Sie das Bild und klicken auf "Ändern". Anschließend geben Sie den neuen Dateinamen mit komplettem Pfad ein. Beachten Sie, dass die Pfade hier jeweils zwei Backslashes ("\\") statt einen erfordern. Nach einem Klick auf "OK" fügt das Add-in das angegebene Bild ein und aktualisiert das Dokument.

0 Kommentare zu diesem Artikel
721300