696074

Word: Leerzeichen durch Tabulatoren ersetzen

Sie bekommen oft Word-Dokumente von Dilettanten zur Weiterbearbeitung, bei denen Abstände mit Leerzeichen gefüllt sind, statt sie mit Tabulatoren oder über die Tabellenfunktion zu formatieren. Dann müssen Sie Zeile für Zeile unterschiedlich lange Leerzeichenketten durch jeweils einen Tabulator austauschen. Einen einfacheren Weg zeigt Ihnen die PC-WELT.

Anforderung

Fortgeschrittener Profi

Zeitaufwand

Gering

Sie bekommen oft Word-Dokumente von Dilettanten zur Weiterbearbeitung, bei denen Abstände mit Leerzeichen gefüllt sind, statt sie mit Tabulatoren oder über die Tabellenfunktion zu formatieren. Dann müssen Sie Zeile für Zeile unterschiedlich lange Leerzeichenketten durch jeweils einen Tabulator austauschen.

In diesem Fall ist die "Suchen und Ersetzen"-Funktion in den üblichen Einstellungen wenig nützlich. Mit einem kleinen Trick gelingen solche Aufgaben allerdings mühelos: Öffnen Sie über "Bearbeiten, Ersetzen" den "Suchen und Ersetzen"-Dialog. Ist die Option "Mit Mustervergleich" nicht eingeblendet, klicken Sie auf "Erweitern". Aktivieren Sie dann "Mit Mustervergleich". Tragen Sie unter "Suchen nach" ein Leerzeichen gefolgt von der Zeichenfolge "{2;}" (ohne Anführungszeichen) ein. Mit diesem Platzhalter suchen Sie nach zwei oder mehr Leerzeichen, die aufeinander folgen.

Ein weiteres Beispiel: Mit der Eingabe "^t{3;}" suchen Sie nach einer Folge von mindestens drei direkt aufeinander folgenden Tabulatoren ("^t"). Wechseln Sie in das Feld "Ersetzen durch", und wählen Sie nach einem Klick auf die Schaltfläche "Sonstiges" den Eintrag "Tabstopzeichen", oder geben Sie direkt "^t" ein. Mit einem Klick auf "Alle Ersetzen" starten Sie den Vorgang.

Über solche Platzhalter im "Suchen und Ersetzen"-Dialog lassen sich zahllose Probleme ähnlicher Art lösen. Wenn Sie "Mit Mustervergleich" aktiviert haben, sehen Sie nach einem Klick auf "Sonstiges" verschiedene Platzhalter. Den interessantesten "{n;}" für n Wiederholungen eines Zeichens haben wir in den Beispielen erklärt. Über die Bedeutung weiterer Stellvertreter informiert die Word-Hilfe.

Beachten Sie, dass bei aktiviertem Mustervergleich der Stellvertreter ^a (für Absatzmarken) nicht zur Verfügung steht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
696074