717902

Word 2000/XP: Korrekte Typografie per Makro

Das im PC-WELT Tipp "Word 97/2000/XP: Schönere Texte" beschriebene Verfahren ist recht aufwendig und eignet sich daher nur für kurze Texte. Außerdem möchten Sie in Ihren Dokumenten noch mehr typografisch optimieren. Bei längeren Texten ist der Weg über das Menü für jede Änderung am Zeichenabstand zu umständlich. PC-WELT erklärt Ihnen, wie es auch einfacher geht.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Das im PC-WELT Tipp "Word 97/2000/XP: Schönere Texte" beschriebene Verfahren ist recht aufwendig und eignet sich daher nur für kurze Texte. Außerdem möchten Sie in Ihren Dokumenten noch mehr typografisch optimieren. Bei längeren Texten ist der Weg über das Menü für jede Änderung am Zeichenabstand zu umständlich. PC-WELT erklärt Ihnen, wie es auch einfacher geht.

Lösung:

Bei längeren Texten ist der Weg über das Menü für jede Änderung am Zeichenabstand zu umständlich. Schneller und komfortabler geht's mit der Dokumentvorlage Typotools von Michael Lenz und den darin enthaltenen Makros für Word 2000 und XP.

Die Vorlage ist speziell auf die Bedürfnisse von Autoren wissenschaftlicher Arbeiten zugeschnitten. Sie eignet sich aber auch für Anwender, die nur gelegentlich eine Hilfestellung bei der professionellen Gestaltung umfangreicher Texte benötigen. Zur Installation starten Sie einfach die TYPOTOOL.EXE per Doppelklick und folgen den Anweisungen des Setup-Programms.

Es kopiert die Dokumentvorlage Typotools.DOT und einige Konfigurationsdateien in das Verzeichnis C:\Typo-Tools. Außerdem legt es Verknüpfungen im Start-Menü und auf dem Desktop an. Sie können die Vorlage nun auf mehrere Arten nutzen.

Dokumentvorlage:

Sie brauchen eine komplette Vorlage inklusive Fußzeilen und mehr? Rufen Sie die Vorlage über das Start-Menü oder das Typotools-Icon auf dem Desktop auf. Word startet dann mit einem neuen Dokument auf Basis dieser Vorlage, außerdem sehen Sie bei diesem Dokument in der Menüleiste den neuen Punkt "TypoTools".

Add-in:

Sie möchten Typotools per Menü aufrufen? Gehen Sie auf "Extras, Vorlagen und Add-Ins", und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen". Geben Sie jetzt hinter "Dateiname" den Pfad

"C:\TypoTools\Typotools.DOT"

ein, und klicken Sie auf "OK". Das Add-in fügt dann den neuen Menüpunkt "TypoTools" in die Menüleiste ein. Nach einem Neustart von Word können Sie das Add-in bei Bedarf über "Extras, Vorlagen und Add-Ins" aktivieren.

Damit Ihnen das Add-in nach jedem Neustart automatisch zur Verfügung steht, legen Sie eine Verknüpfung zu Typotools.DOT im Word-Autostart-Verzeichnis ab. Wo dieses Verzeichnis auf Ihrem PC liegt, erfahren Sie, wenn Sie auf "Extras, Optionen" und auf die Registerkarte "Speicherort für Dateien" gehen. Starten Sie dann Word neu.

Nach diesen Vorbereitungen können Sie über "TypoTools, Automatische Konvertierung" die im Dokument vorkommenden Leerzeichen innerhalb von Abkürzungen mit der gewünschten Formatierung - Halb-, Viertel- oder Achtelgeviert - versehen.

Die Typotools bieten eine Vielzahl weiterer Funktionen. Sie können über das Menü beispielsweise Ligaturen, geschützte Leerzeichen oder Auslassungspunkte einfügen. Außerdem lassen sich Wortabstände in einer Zeile anpassen und Schriftarten innerhalb eines Dokuments ersetzen. Weitere Informationen finden Sie in der umfangreichen Hilfedatei.

Download von Typotools

0 Kommentare zu diesem Artikel
717902