694584

Winword: Letzte Bearbeitungsstelle wiederfinden

Arbeiten Sie häufig mit längeren Dokumenten in Word? Fällt es Ihnen auch schwer, die Stelle wiederzufinden, an der Sie zuletzt gearbeitet haben. Die PC-WELT verrät Ihnen, wie Sie Ihre letzte Bearbeitungsstelle auf Anhieb wiederfinden.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Arbeiten Sie häufig mit längeren Dokumenten in Word? Fällt es Ihnen auch schwer, die Stelle wiederzufinden, an der Sie zuletzt gearbeitet haben.

Beim Aufsuchen der Stelle, an der Sie zuletzt gearbeitet haben, hilft Ihnen die Tastenkombination SHIFT-F5. Mit dieser Tastenkombination sucht Word die Stelle im Dokument, an der der Cursor zuletzt stand.

Insbesondere nach längerem Blättern in einem umfangreichen Dokument kommen Sie so schneller ans Ziel, als wenn Sie die Stelle manuell würden. Sie können die Tastenkombination auch mehrmals hintereinander betätigen - Word springt dann nacheinander zu den vier zuletzt bearbeiteten Stellen.

Wenn Sie die Tastenkombination SHIFT-F5 unmittelbar nach dem Öffnen eines Dokuments drücken, landet der Cursor an der Stelle, an der Sie vor dem Schließen des Dokuments gearbeitet haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
694584