702990

Vista-Schriften auch unter XP nutzen

13.05.2009 | 10:17 Uhr |

Das durchsichtige Rahmendesign kommt nur mit Vista-Schriftarten richtig zur Geltung. Doch diese neuen Schriften fehlen Ihnen unter XP.

Tipp
Wer Office 2007 einsetzt, bekommt die Fonts für das XP-System automatisch. Andernfalls rüsten Sie diese leicht nach.

Schritt 1:
Entpacken Sie Microsofts Powerpoint Viewer 2007 mit 7-Zip in einen beliebigen leeren Ordner, und entpacken Sie die enthaltene Ppviewer.cab in denselben Ordner.

Schritt 2:
Markieren Sie bei gedrückter <Strg>-Taste alle entpackten Dateien vom Typ „TrueType-Schriftartendatei“ und „TrueType-Schriftartensammlungsdatei“, und kopieren Sie die 24 Objekte in den Ordner „\Windows\Fonts“.

Schritt 3:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Desktop-Stelle. Anschließend wählen Sie „Eigenschaften“ und öffnen die Registerkarte „Darstellung“. Dort gehen Sie auf „Erweitert“, klicken im folgenden Dialog auf die Titelzeile eines der symbolisch dargestellten Fenster und wählen aus der Drop-down-Liste unter „Schriftart“ den Font „Calibri“ aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
702990