2047471

Datei-Doppelgänger auf der Festplatte aufspüren

02.03.2015 | 14:33 Uhr |

Festplattenplatz ist zwar auf den ersten Blick günstig, doch angesichts der riesigen Datenmengen erschöpft sich die Kapazität dann irgendwann doch.

Unter anderem häufig auch deshalb, weil man in den verschiedenen Ordnern keine penible Ordnung hält und manche Datei doppelt abspeichert. Dieses Programm macht der Redundanz ein Ende: Anti-Twin , kostenlos, für Windows Vista, 7, 8 und 8.1.

Festplattenplatz ist zwar auf den ersten Blick günstig, doch angesichts der riesigen Datenmengen erschöpft sich die Kapazität dann irgendwann doch. Unter anderem häufig auch deshalb, weil man in den verschiedenen Ordnern keine penible Ordnung hält und manche Datei doppelt abspeichert.

Diese doppelten Dateien spürt das Tool Anti-Twin auf. Formal ist die Software noch als Beta-Version einstuft, bei uns im Test lief sie aber selbst unter dem aktuellen Windows 8.1 einwandfrei. Anti-Twin sucht nach gleichen oder ähnlichen Dateinamen, findet ähnliche Fotos über einen Pixel-basierten Bildvergleich und ist in der Lage, auch MP3-Songs ohne Titel/Interpreten-Tags zu identifizieren und vergleichen. Schließlich lässt sich der Inhalt beliebiger Dateien Byte für Byte vergleichen.

Auf der Programmoberfläche wählen Sie oben im Feld „Basis-Ordner“ das zu durchsuchende Verzeichnis inklusive der voreingestellten Unterordner. Dies kann auch die gesamte Festplatte oder eine Partition sein (beispielsweise „C:\“ oder „D:\“). Den „2. Ordner“ lassen Sie an dieser Stelle frei. Bei der Methode darunter stellen Sie ein, wie verglichen werden soll. Bei der Funktion „Inhalte vergleichen“ können Sie nur eine der beiden Optionen wählen, also entweder „Byte für Byte“ oder „Bilder vergleichen“: Unter Umständen benötigen Sie deshalb zwei Durchläufe. Haben Sie dann noch die erforderliche Übereinstimmung definiert, starten Sie die Suche über die Schaltfläche „nach ähnlichen Dateien/Bildern suchen“.

Die Suche nimmt je nach Datenmenge, Größe des Datenträgers und der Art des Suchauftrags einige Zeit in Anspruch. Als Resultat zeigt das Programm die Dubletten anschließend immer paarweise. So kann man selbst entscheiden, welche der doppelten Dateien gelöscht werden sollen. Möchten Sie zwei Verzeichnisse auf verschiedenen Laufwerken miteinander vergleichen, aktivieren Sie die oben genannte Option „2. Ordner“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2047471