698258

CD-/DVD-Abbilder brennen

20.11.2008 | 10:31 Uhr |

Viele Rettungs-CDs oder so genannte Live-Systeme werden als ISO-Dateien angeboten. Meist bekommen Sie zusätzlich den Hinweis, dass Sie das Image brennen sollen. Nach dem Brennen lässt sich der PC jedoch nicht von der CD booten.

Tipp:
Bei ISO-Dateien handelt es sich um Container-Dateien, in denen zusätzlich zum kompletten Inhalt der jeweiligen CD oder DVD auch Metadaten des Dateisystems der CD/DVD enthalten sind. Dazu gehören etwa die Datei- und Ordnerstruktur, Dateiattribute oder der Bootsektor (falls die CD/DVD bootfähig ist).

ISO-Images einfach als Dateien zu brennen ist deshalb wenig sinnvoll – stattdessen muss der Inhalt quasi auf die CD entpackt werden. Ein kostenloses, übersichtliches und äußerst zuverlässiges Tool für diesen Zweck ist Imgburn .

Nach der Installation des Tools klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine ISO-Datei. Imgburn hat sich für diesen Dateityp registriert und bietet die Kontextmenü-Option „Burn using ImgBurn“. Wählen Sie diese, legen Sie einen Rohling ein, und klicken Sie auf „Write“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
698258