704560

Geheimer Klick schießt Explorer ab

25.06.2009 | 11:00 Uhr |

Damit Änderungen an Windows greifen, wird bei vielen Tipps und Tricks empfohlen, dass Sie Ihren Rechner neu starten oder sich ab- und wieder anmelden sollen. Das hält jedoch enorm auf.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Wenn Sie nur Benutzereinstellungen (nicht Systemeinstellungen) anpassen, reicht es meist, den Explorer zu beenden und neu zu starten.

Explorer beenden: Windows Vista bietet einen bequemen, aber versteckten Schalter. Öffnen Sie das Startmenü, halten Sie die Tasten "Strg-Shift" gedrückt, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Menü (etwa rechts neben dem Ausschaltknopf). Jetzt erscheint ein Pop-up-Menü mit den zwei Einträgen „Eigenschaften“ und „Explorer beenden“. Ein Klick auf Letzteres beendet den Explorer. Unter XP gibt es die versteckte Option zum Beenden des Explorers nicht. Hier müssen Sie alle Explorer-Instanzen im Taskmanager beenden.

Explorer starten: Drücken Sie "Strg-Shift-Esc", um den Taskmanager aufzurufen. Dort klicken Sie auf „Datei, Neuer Task (Ausführen)“ und geben „explorer.exe“ in das Kommandofeld ein. Daraufhin startet der Explorer mit den neuen Einstellungen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
704560