29.09.2011, 11:22

Heinrich Puju

Windows XP, Vista, 7

Word-Texte bequem vorlesen lassen

©Bild: Ilya Morozov

Die Freeware Balabolka kann Ihnen Ihre selbstverfassten Texte per Mausklick vorlesen. So lassen sich oft einige Schreib- fehler finden, die man sonst schnell überliest.
Installieren Sie zunächst das Programm Balabolka , und starten Sie es mit einem Klick auf das Balabolka-Symbol auf der Windows-Oberfläche.

Balabolka verwenden: Das Programm kann unter anderem DOC-, RTF-, PDF- und EPUB-Dateien direkt öffnen. Außerdem liest es den Inhalt der Zwischenablage von Windows vor. Das ist praktisch, wenn Sie gleichzeitig am Text weiterarbeiten wollen. Markieren Sie die Passage, die Sie anhören wollen, und kopieren Sie sie in die Zwischenablage, indem Sie bei gedrückter Strg-Taste die Taste C drücken. Dann wechseln Sie zu Balabolka und klicken dort im Menü auf „Sprachausgabe, Zwischenablage vorlesen“. Noch schneller geht es über die Windows-Leiste: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Balabolka-Symbol und dann auf „Zwischenablage vorlesen“. Lesen Sie den Text auf dem Bildschirm mit, damit Ihnen kein Fehler entgeht.

Noch genauer lässt sich der Leseprozess im Programmfenster verfolgen. Dazu fügen Sie die kopierte Passage aus der Zwischenablage im Balabolka-Fenster ein, setzen die Einfügemarke (Cursor) an den Anfang und starten mit dem Menübefehl „Sprachausgabe, Start“ oder den Recorder-Symbolen in der Symbolleiste des Programms die Wiedergabe. Balabolka markiert Wort für Wort, was es laut vorliest.
Feineinstellungen: Standardmäßig liest Balabolka mit der in Windows für die Sprachausgabe vorgesehenen Stimme. Wenn Sie ins Feld unter „SAPI5“ klicken, können Sie auch andere installierte Stimmen auswählen.
Tipp: Wer bessere Stimmen zur Auswahl haben möchte, sollte unsere Anleitung zum Installieren von Windows-Stimmen durchlesen, in der wir Ihnen auch mehrere deutsche Gratis-Stimmen vorstellen.

Verschieben Sie die Regler „Stimmhöhe“ und „Lautstärke“ mit gedrückter Maustaste, bis Sie eine angenehme Stimmlage finden. Außerdem können Sie noch mit dem Regler „Geschwindigkeit“ die Lesegeschwindigkeit erhöhen oder verringern.
Effizienter arbeiten: Office im Team nutzen

Änderungen, die Sie direkt während der Wiedergabe erfassen möchten, müssen Sie in einem Textprogramm eingeben, da in Balabolka der Text beim Leseprozess gesperrt ist. Um Zeit zu gewinnen, genügt ein Klick auf das Symbol „Pause“, der allerdings die Textsperre nicht aufhebt. Nach einem erneuten Klick auf die Pausetaste liest Balabolka weiter.

Um die Wiedergabe zu beenden, etwa um überarbeiteten Text aus der Zwischenablage einzufügen, klicken Sie auf „Stopp“. Danach kann der Text im Textfenster gelöscht oder überschrieben werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1110719
Content Management by InterRed