703728

Festplatte sicher löschen

24.06.2009 | 08:45 Uhr |

Sie wollen Ihre alte Festplatte bei Ebay oder auf dem Wertstoffhof loswerden. Dabei riskieren Sie allerdings, dass ein Fremder die Daten wiederherstellt. Sie möchten den Inhalt unwiderruflich löschen.

Tipp: Das Kommandozeilen-Tool Cipher.exe bietet mit dem Schalter /W die Möglichkeit, leeren Speicherplatz auf einer Festplatte zu löschen. Was etwas ungewöhnlich klingt, ist durchaus sinnvoll: Die Methode, mit der Cipher das erledigt, entspricht der vom US-Verteidigungsministerium empfohlenen Methode für sicheres Löschen. Dabei wird der freie Platz zunächst mit binär 0, dann mit binär 1 und schließlich mit Zufallsdaten überschrieben. So geht’s:

Cipher für XP Home: Unter XP Home fehlt das Tool standardmäßig. Um es trotzdem einsetzen zu können, laden Sie zunächst die Setup-Datei von Service Pack 3 herunter. Legen Sie dann einen neuen Ordner an, in den der Inhalt des Service Packs später entpackt wird. Anschließend öffnen Sie ein Kommandozeilen-Fenster, ziehen die SP3-Datei per Drag & Drop hinein und fügen den Parameter /X hinten an. Der Befehl sieht dann so aus:
<Pfad>\WindowsXP-KB936929- SP3-x86-DEU.exe /X
Wählen Sie im aufpoppenden Dialog den zuvor erstellten neuen Ordner, und bestätigen Sie. Zuletzt müssen Sie die Cipher.exe aus diesem Ordner noch in das System32-Verzeichnis extrahieren. Dazu geben Sie folgenden Befehl ein:
expand <Pfad zum neuen Ordner>\i386\cipher.ex_ %windir%\System32\cipher.ex

Festplatte löschen oder formatieren: Das können Sie beispielsweise mit dem Format-Befehl erledigen. Öffnen Sie dazu ein Kommandozeilenfenster, und geben Sie für jede Partition auf dieser Festplatte den Befehl:
format <Laufwerk>
ein. Die Systempartition können Sie so nicht löschen. Wenn Sie sie entsorgen möchten, müssen Sie zunächst ein neues System auf einer anderen Platte einrichten, aus dem heraus Sie die alte Systempartition dann formatieren.

Festplatte sicher löschen: Geben Sie auf einer Kommandozeile für jede Partition den Befehl:
Cipher /W:<Laufwerk>
ein, um sie zu überschreiben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
703728