01.12.2010, 11:01

Marvin Tobisch

Windows XP, Vista

Defekten Windows Media Player reparieren

Beim Starten des Windows Media Player 11 öffnet sich dieser nicht oder einige Elemente fehlen? Mit unserem PC-WELT-Tool reparieren Sie Ihn wieder.
Die Ursache für scheinbar unbegründete Probleme und Fehler im Windows Media Player kann an Wiedergabeproblemen mit Java Script oder Virtual Basic-Inhalten liegen. Wenn der Windows Media Player ohne Kommentar den Start verweigert oder unvollständig geladen wird, dann können die Start-Scripts innerhalb des Windows Media Player nicht ausgeführt werden.
 
Lösung: Rufen Sie das Tool PC-WELT-FixMedia-Player11 mit Administrator-Rechten auf. Nach Abschluss des Vorgangs starten Sie den PC neu.
 
Das Tool registriert Die beiden Scripting-Bibliotheken Jscript.dll und Vbscript.dll neu. Diese beiden Bibliotheken sind für die Interpretierung und Ausführung von Java- und Visual- Basic-Scripts in Windows zuständig. Wenn Sie den Media Player das nächste mal ausführen, sollten die entsprechenden Startscripte also wieder korrekt geladen werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

757228
Content Management by InterRed