1565530

Praktische Desktop-Symbolleiste aktivieren

22.01.2013 | 11:34 Uhr |

Wer auf dem Desktop den Überblick verliert, kann man die dort abgelegten Symbole auch alphabetisch über die Taskleiste aufrufen. Das lässt sich bequem in zwei Klicks einrichten.

Leider ist der Bildschirm häufig so voll, dass vom Desktop nichts zu sehen ist. Doch Windows hält die Desktop-Symbole in einer eigenen Symbolleiste bereit, die sich ganz einfach aktivieren und aufrufen lässt.

Desktop-Symbole lassen sich als Symbolleiste über den Infobereich öffnen.
Vergrößern Desktop-Symbole lassen sich als Symbolleiste über den Infobereich öffnen.

Desktop-Symbolleiste aktivieren: Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich der Taskleiste. Führen Sie im Menü den Mauszeiger über „Symbolleisten“ und markieren Sie im Untermenü, das sich nun öffnet, mit einem Mausklick „Desktop“. Das war’s bereits. Im Infobereich der Taskleiste erscheint jetzt der Schriftzug „Desktop“ mit einem Doppelpfeil rechts daneben. Wenn Sie diesen Doppelpfeil anklicken, öffnet sich eine Liste all jener Elemente, die auf dem Desktop abgelegt sind. Besonders praktisch ist, dass Sie Unterordner ganz bequem öffnen können. Lassen Sie einfach den Mauszeiger für einen Moment auf einem Ordnersymbol ruhen, so erscheint der Ordnerinhalt. So können Sie auch verzweigten Ordnerstrukturen in die Tiefe folgen und Dateien mit einem Mausklick öffnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1565530