710012

Sleep-Kommando für Batchdateien

05.02.2010 | 11:00 Uhr |

Manchmal ist es notwendig, bei der Abarbeitung einer Batchdatei eine kurze Pause einzulegen. Wir zeigen, wie es geht.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Unter Vista und Windows 7 hilft das kleine´Tool Waitfor.exe, damit eine Batchdatei eine kleine Pause einlegt. Der Befehl „waitfor xyz /T5“ etwa verzögert die Fortsetzung um 5 Sekunden. Unter XP können Sie diese Funktion mit einer Hilfsbatch nachbauen. Legen Sie dazu die Datei Sleep.cmd mit folgendem Inhalt im Systempfad an:

ping 127.0.0.1 -n %1 -w 1000>NUL

Mit „call sleep 5“ unterbrechen Sie dann eine Batchdatei für 5 Sekunden. „call“ ist notwendig, um von der aufgerufenen Sleep.cmd zur eigentlichen Batchdatei zurückzukehren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
710012