700218

Mails nach dem Aufsperren im Blick

22.01.2009 | 10:44 Uhr |

Nachdem Sie sich an Ihrem PC angemeldet oder die Benutzersperre deaktiviert haben, möchten Sie sofort Ihre Mails oder Messenger-Nachrichten durchsehen. Das Fenster des Mail-Clients liegt jedoch oft unter einem Stapel anderer Fenster begraben, oder er läuft gar nicht.

Mit einem Trick und unserem Script pcwRunOnUnlock.vbs holen Sie Ihr Mailprogramm oder jede andere Anwendung automatisch in den Vordergrund, nachdem Sie sich an Ihrem System angemeldet haben. Sowohl XP Pro als auch Vista Ultimate verfügen über Überwachungsrichtlinien. Damit können Sie Systemereignisse kontrollieren und bei deren Eintreten eine Aktion ausführen lassen. Sie müssen zunächst die passende Richtlinie aktivieren. Drücken Sie Win-R, und geben Sie in den „Ausführen“-Dialog „Gpedit.msc“ ein. Öffnen Sie dort „Computerkonfiguration, Windows-Einstellungen, Sicherheitseinstellungen, Lokale Richtlinien, Überwachungsrichtlinien“. In unserem Fall müssen wir alle erfolgreichen Anmeldeversuche im Auge behalten. Klicken Sie also auf den Eintrag „Anmeldeversuche überwachen“, aktivieren Sie die Klickbox neben „Erfolgreich“, und bestätigen Sie mit „OK“. Danach schließen Sie Gpedit wieder.

Öffnen Sie unser Script pcwRunOnUnlock.vbs mit einem Text-Editor, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Bearbeiten“ wählen. Sie müssen nun die zu aktivierende oder startende Anwendung festlegen. Ersetzen Sie dazu den Begriff „Thunderbird“ in der Zeile, die mit „WindowTitle=“ beginnt, durch den gesamten oder einen Teil des Fenstertitels Ihres Mail- oder Messenger-Programms. Diesen Fenstertitel nutzt unser Script später, um das korrekte Fenster in den Vordergrund zu bringen. Jetzt bauen Sie für den Fall vor, dass der Mail-Client oder der Messenger nicht geöffnet ist. Dazu ersetzen Sie in der nächsten Zeile hinter „AppPath=“ den Pfad „C:\Programme\Thunderbird\thunderbird.exe“ durch den Pfad zu Ihrer Anwendung.

Starten Sie das Script per Doppelklick. Von nun an läuft es bis zum nächsten Neustart im Hintergrund. Wann immer Sie sich ab- und wieder anmelden oder den Rechner mit Win-L sperren und wieder entsperren, sehen Sie gleich die von Ihnen gewünschte Anwendung. Sie können das Script automatisch mit Windows starten lassen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den „Start“-Knopf und gehen auf „Öffnen“. Im neu geöffneten Fenster wählen Sie „Programme, Autostart“ und kopieren das Script hinein. Starten Sie den PC neu. Falls Sie das Script wieder entfernen wollen, löschen Sie es aus dem Ordner. Melden Sie sich dann ab und wieder an, oder starten Sie den PC neu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
700218