691960

Passwort-Problem nach Update

09.01.2008 | 11:14 Uhr |

Nach dem Besuch bei www.windowsupdate.com und der Aktualisierung des Systems will die Windows-Anmeldung keine Benutzer mehr einlassen. Wenn Sie auf den Benutzernamen klicken, öffnet sich zwar das Feld für die Passworteingabe, Sie können dort aber nichts eintippen. Nach ein paar Neustarts funktioniert die Eingabe irgendwann wieder. Wir sagen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Lösung:

Dass die Anmeldung kein Passwort akzeptiert, ist die Nebenwirkung eines Updates der Windows-Shell. Das Phänomen der gelähmten Eingabemaske zeigte sich erstmals mit dem Update MS06-057, einem Sicherheitspatch für die Windows-Shell.

Bei den meisten Windows-XP-Installationen tritt das Problem aber auch spontan auf und nicht nur im Zusammenhang mit diesem Update. So können Sie den Anmeldebildschirm wieder zum Leben erwecken: Drücken Sie zweimal die Tastenkombination <Strg>-<Alt>-<Entf>, um den alten Anmeldedialog einzublenden. Hier funktioniert die Passworteingabe wieder.

Sollte Ihr PC von diesem Fehler permanent betroffen sein, hilft es, die Willkommenseite ganz abzuschalten. Gehen Sie dazu in der Systemsteuerung auf „Benutzerkonten“, wählen Sie dort „Art der Benutzeranmeldung ändern“, und deaktivieren Sie die Option „Willkommenseite verwenden“. Windows verwendet daraufhin die klassische Anmeldung, kann dann allerdings nicht mehr schnell zwischen zwei angemeldeten Benutzern umschalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
691960