701206

Sidebar-Gadgets für alle Benutzer

18.03.2009 | 08:33 Uhr |

Wenn Sie ein neues Gadget in der Sidebar installieren, ist es nur für einen Anwender verfügbar. Alle anderen mit einem separaten Benutzerkonto müssen es noch einmal herunterladen.

Tipp: Der Vista-Sidebar neue Mini-Anwendungen hinzuzufügen ist kein Problem: Über das Plus-Zeichen oben links öffnen Sie die Minianwendungs-Galerie, danach reicht ein Doppelklick auf das gewünschte Gadget. Per Menüpunkt „Weitere Minianwendungen online beziehen“ erhalten Sie weitere aus dem Web. Wenn Sie Administratorrechte haben, können Sie Sidebar-Gadgets so installieren, dass sie für alle Benutzer zur Verfügung stehen.

Schritt 1: Installieren Sie ein solches Gadget zunächst wie oben beschrieben. Dann entfernen Sie das Gadget wieder von der Sidebar, indem Sie mit der Maus darüber fahren und auf das Schließen-Kreuz klicken.

Schritt 2: Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf „Start, Alle Programme, Zubehör, Eingabeaufforderung“ klicken und aus dem Kontextmenü „Als Administrator ausführen“ wählen.

Schritt 3: Wechseln Sie mit

cd „%AppData%\..\Local\Microsoft\Windows Sidebar\Gadgets“

in das Verzeichnis der Benutzer-Gadgets, und lassen Sie sich mit „dir“ dessen Inhalt anzeigen. Die einzelnen Gadgets befinden sich in jeweils einem Unterverzeichnis mit der Datei-Endung „.gadget“. Am Namen können Sie ablesen, welches Sie brauchen.

Mit

move <Gadget-Unterverzeichnis> „%ProgramFiles%\Windows Sidebar\Gadgets“

verschieben Sie es ins Systemverzeichnis für Gadgets. Für den Platzhalter setzen Sie das richtige Unterverzeichnis ein, etwa MSNWeather.Gadget für das MSN-Wetter. Über das Plus-Zeichen können es nun alle Benutzer hinzufügen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
701206