1591035

Registrierdatenbank direkt vom Desktop aus sichern

07.02.2013 | 11:24 Uhr |

Wer mit dem Programm Regedit Änderungen an der Registrierdatenbank vornimmt, sollte sie zuvor sichern.

Mit einer entsprechenden Verknüpfung auf dem Windows-Desktop, die Sie lediglich doppelt anklicken müssen, geht dies rasch und einfach.

Verknüpfung anlegen: Verkleinern Sie die geöffneten Programmfenster, sodass Sie freien Zugriff auf den Desktop haben. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie ins Suchfeld regedit ein. Klicken Sie nun darüber in der Programmliste mit der rechten Maustaste auf „regedit“, halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Eintrag auf den Desktop. Hier geben Sie die rechte Maustaste frei und klicken im nun geöffneten Menü auf „Verknüpfungen hier erstellen“.

Mit einer Regedit-Verknüpfung auf dem Desktop und dem Schalter /e lässt sich eine Datei als Ziel für die Speicherung der Registrierdatenbank vorgeben.
Vergrößern Mit einer Regedit-Verknüpfung auf dem Desktop und dem Schalter /e lässt sich eine Datei als Ziel für die Speicherung der Registrierdatenbank vorgeben.

Klicken Sie nun das Symbol „regedit – Verknüpfung“ mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie im Menü „Eigenschaften“. In der Registerkarte „Verknüpfung“ setzen Sie mit einem Druck auf die Taste Ende die Einfügemarke hinter den Eintrag „C:\Windows\regedit.exe“, geben ein Leerzeichen ein und dann den Schalter /e, der den Export der gesamten Registrierdatenbank anweist. Nun fehlt nur noch das Laufwerk, der Ordner und der Dateinamen, unter dem die exportierte Registrierdatenbank gespeichert werden soll, sodass die gesamte Zeile im Feld „Ziel“ beispielsweise so ausschaut:
C:\Windows\regedit.exe /e D:\Backup\Registry.reg

6 Registry-Hacks für ein schnelleres Windows

Klicken Sie nun auf die Registerkarte „Allgemein“, markieren Sie „regedit – Verknüpfung“, und überschreiben Sie den Namen der Verknüpfung beispielsweise mit Regedit Sicherung. Dann klicken Sie auf „OK“. Wenn Sie in Zukunft den aktuellen Stand der Registrierdatenbank sichern möchten, brauchen Sie lediglich auf dem Desktop das Symbol „Regedit Sicherung“ doppelt anzuklicken und die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung zu bestätigen. Die Sicherung erfolgt dann im Hintergrund am angegebenen Speicherort in der vorgegebenen Datei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1591035