1793299

Netzwerkübersicht schafft Durchblick

11.06.2014 | 11:31 Uhr |

Heimnetzwerke werden schnell unübersichtlich.

Smart-TV, Streaming Clients, Desktop-Computer und tragbare Geräte ergeben eine bunte Mischung unterschiedlich begabter und nutzbarer Netzwerkteilnehmer. Ambitionierte Nutzer verfügen noch über einen Fileserver, der als Datensilo und oft auch als Mediaserver fungiert. Deshalb ist es häufig eine Geduldfrage, bis Sie das Gerät mit den gewünschten Inhalten im Netzwerk finden. Windows Vista und 7 helfen Ihnen aber dabei.

So geht’s: Geben Sie „Systemsteuerung“ in das Suchfeld ein, in das Sie mit einem Druck auf die Windows-Taste kommen. Klicken Sie auf „Netzwerk und Internet“, anschließend auf „Netzwerk- und Freigabecenter“ und schließlich auf „Gesamtübersicht anzeigen“. In dieser Ansicht können Sie den Mauszeiger über die einzelnen Geräte stellen, um die wichtigsten Informationen, wie IP-Adresse und Art des Geräts, auszulesen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1793299