Festplatten-Tuning

Bei ratternder Festplatte - Indexdienst abschalten

Freitag den 13.04.2012 um 11:03 Uhr

von Heinrich Puju

Bildergalerie öffnen Ratternde Festplatten zur Ruhe bringen
© iStockphoto.com/Hirkophoto
Wenn die Festplatte nicht zur Ruhe kommt, liegt dies oft am Indexdienst, der Informationen für die Suchfunktion sammelt. Diesen kann man aber getrost abschalten.
Indexdienst abschalten: Klicken Sie im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf die Festplatte. Wählen Sie im Menü „Eigenschaften“. Mit einem Mausklick entfernen Sie bei Windows 7 das Häkchen vor „Zulassen, dass für Dateien auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden“. Bei Windows Vista heißt die entsprechende Einstellung „Laufwerke Schnellsuche indizieren“. Bestätigen Sie die Einstellung mit „OK“.

Wenn Ihr PC mehrere Laufwerke (oder Partitionen) hat, führen Sie diese Einstellung nun in gleicher Weise für die anderen Laufwerksbuchstaben aus. Dateisuchen dauern bei deaktivierter Indizierung in Zukunft allerdings etwas länger.

Freitag den 13.04.2012 um 11:03 Uhr

von Heinrich Puju

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1394735