Windows Systemsteuerung

Auf die Eigenschaften der Maus direkt zugreifen

Montag den 05.11.2012 um 11:34 Uhr

von Heinrich Puju

Bildergalerie öffnen Eigenschaften, Maus, Direktzugriff
© istockphoto.com/t_kimura
Mit der Maus lässt sich die grafische Oberfläche von Windows gut bedienen. Falls die Maus jedoch aufgrund von Hard- oder Softwarefehlern den Dienst quittiert, hilft oft nur die Bedienung per Tastatur.
Wenn die Maus nicht funktioniert, zeigt sich sofort, wie schwer es ist, die Konfiguration und Einstellungen zu überprüfen. Denn ohne Mausklick ist der Weg über die Systemsteuerung mühselig.

Mausfenster: Drücken Sie die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen, tippen Sie ins bereits aktive Eingabefeld Maus ein und bestätigen Sie die Eingabe mit der Enter-Taste.


Dies öffnet das Eigenschaften-Fenster der Maus, in dem Sie die Maus-Konfiguration überprüfen können. Zwischen den einzelnen Registerkarten wechseln Sie, indem Sie gleichzeitig die Taste Strg und die Tabulatortaste drücken. Wichtig für die Funktion der Maus ist das Register „Hardware“, in dem Sie sehen können, ob Windows die Maus erkennt.

Montag den 05.11.2012 um 11:34 Uhr

von Heinrich Puju

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1492624