700434

Schriftarten schnell installieren

13.02.2009 | 11:00 Uhr |

In Windows und Office sind standardmäßig eine ganze Menge Schriftarten vorinstalliert. Wenn Sie jedoch gestalterisch tätig sind, reichen diese Fonts manchmal nicht aus. Dann müssen Sie einzelne herunterladen und umständlich installieren.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Bevor Sie einen Font installieren, sollten Sie ihn sich ansehen. Um eine schnelle Vorschau einer neuen Schriftart zu erhalten, rufen Sie die heruntergeladene Font-Datei (.TTF oder .FON) einfach per Doppelklick auf. Dann werden in einem Dialogfenster alle Groß- und Kleinbuchstaben sowie alle Ziffern im entsprechenden Font angezeigt. Gefällt er Ihnen, können Sie ihn installieren, indem Sie ihn einfach in den Ordner \Windows\Fonts kopieren. Wer häufiger Schriften installiert, kann es noch einfacher haben: Dann nutzen Sie am besten die praktische Shell-Erweiterung Clickfont . Nach der Installation des Tools klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen neuen Font und wählen „Schriftart installieren“.

Übrigens: Umfangreiche Font-Sammlungen im Netz finden Sie etwa unter www.alanwood.net/unicode/fonts.html oder www.free-fonts.com .

0 Kommentare zu diesem Artikel
700434