20.11.2012, 10:21

Heinrich Puju

Windows Tipps & Tricks

Mehrere Ordner per Befehl gleichzeitig anlegen

So legen Sie über per Kommandozeilen-Befehl mehrere Ordner gleichzeitig an. ©istockphoto.com/JuSun

Auf die richtige Ablage kommt es an. Wer also Ordnung in seinen Dateihaushalt bringen will, darf mit Ordnern nicht sparen.
Und so ist es – je nach Dateimenge – durchaus sinnvoll, für jeden Monat oder sogar für jeden Tag einen eigenen Ordner einzurichten. Aber während ein Ordner schnell anzulegen ist, entwickelt sich die Neuanlage von zwölf Monatsordnern rasch zu einer langweiligen Herausforderung. Doch das lässt sich vereinfachen.
Ordner öffnen mit Eingabeaufforderung: Ordner werden im Explorer mit Hilfe eines Rechtsklicks und der Befehlsfolge „Neu ➞ Ordner“ angelegt. Die Anlage mehrerer Ordner lässt sich jedoch über die Eingabeaufforderung abkürzen. Bei Windows Vista und Windows 7 können Sie den gewünschten Ordner direkt vom Windows-Explorer aus in der Eingabeaufforderung öffnen. Halten Sie einfach die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste im Explorer den Ordner an, in dem Sie weitere Unterordner anlegen möchten. Anschließend erscheint im Menü unter anderem der Befehl „Eingabeaufforderung hier öffnen“, den Sie anklicken.
Bei Windows XP gestaltet sich der Weg etwas schwieriger: Öffnen Sie das Dialogfenster „Ausführen“, indem Sie die Windows-Taste und gleichzeitig die Taste R drücken. Ins Feld „Öffnen“ tippen Sie cmd ein und klicken auf „OK“. Dann wechseln Sie mit dem Befehl cd (Change Directory, Deutsch: Ordner wechseln) und der Pfadangabe in den Ordner, in dem Sie weitere Ordner anlegen wollen.
Solch ein Befehl hat beispielsweise folgende Form
cd C:\Users\Puju\Documents\Rechnungen
Bestätigen Sie die Eingabe mit der Enter-Taste.
Neue Ordner einrichten: Um Ordner an der Eingabeaufforderung einzurichten, benutzen Sie den Befehl md (Make Directory, Deutsch: Ordner erstellen). Mit diesem Befehl können Sie einen oder gleich mehrere Ordner anlegen. Um für jeden Monatsnamen einen eigenen Ordner anzulegen, hat der Befehl die Form
md 01_Januar 02_Februar 03_März 04_April 05_Mai 06_Juni 07_Juli 08_August 09_September 10_Oktober 11_November 12_Dezember
Nach dem Druck auf die Enter-Taste sehen Sie erst einmal nichts. Aber mit dem Befehl dir und der Bestätigung mit der Enter-Taste können Sie sich die angelegten Ordner anzeigen lassen. Die vorangestellte Nummerierung sorgt dafür, dass die Monatsnamen in der richtigen Reihenfolge sortiert werden. Die Monatsordner stehen Ihnen nun auch im Windows-Explorer für die Ablage zur Verfügung.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1515472
Content Management by InterRed