Windows Live Mail 2011

So hängen Sie Ihre Signatur an E-Mails an

Donnerstag, 15.11.2012 | 11:09 von Heinrich Puju
Bildergalerie öffnen Signaturen bei Windows Live 2011 in E-Mails einfügen
© iStockphoto.com/123render
Die Empfänger Ihrer E-Mails sollen stets wissen, wie man Sie erreichen kann? Das geht am einfachsten mit einer Signatur. So richten Sie diese für Windows Live ein.
Statt Ihren Absender jedes Mal einzutippen, können Sie das dem E-Mail-Programm überlassen. Es setzt unter Ihre E-Mails eine sogenannte Signatur. Hierfür müssen Sie Ihre Kontaktdaten nur ein einziges Mal erfassen.

Signieren: Starten Sie Windows Live Mail und klicken Sie ganz links in der Menüleiste auf das Pfeilsymbol. Im Backstage-Menü klicken Sie dann auf „Optionen ➞ E-Mail“ und wechseln im Dialogfenster „Wechseln“ in die Registerkarte „Signaturen“. Um eine Signatur einzurichten, klicken Sie nun auf „Neu“. Es wird eine Standardsignatur angelegt, diese heißt „Signatur #1“. Um der Signatur einen Namen zu geben, klicken Sie auf „Umbenennen“, überschreiben den vorgegebenen Eintrag und drücken die Enter-Taste.


In den Optionen lässt sich in der Registerkarte
„Signaturen“ rasch eine Adressangabe anlegen, die dann automatisch
unter neuen E-Mails eingesetzt wird und Sie als Absender
benennt.
Vergrößern In den Optionen lässt sich in der Registerkarte „Signaturen“ rasch eine Adressangabe anlegen, die dann automatisch unter neuen E-Mails eingesetzt wird und Sie als Absender benennt.

Geben Sie nun ins Feld „Text“ die Adressdaten ein, die am Ende jeder E-Mail stehen sollen. Um die Signatur einzuleiten und vom Nachrichtentext abzusetzen, betätigen Sie zweimal die Minustaste, einmal die Leertaste und dann die Enter-Taste. Die Zeichenfolge „-- “ hat sich im Usenet als Standardtrennung etabliert. Wenn Sie sich an den Standard halten wollen, beschränken Sie die Länge der Signatur auf vier Zeilen mit je maximal 80 Zeichen. Dies genügt, um Name und Firma, dann die Postanschrift, darunter Telefonnummern und schließlich Internet- und E-Mail-Adressen zu nennen. Um eine neue Zeile zu beginnen, drücken Sie einfach die Enter-Taste.

Die erste Signatur, die Sie festlegen, ist die Standardsignatur. Wenn Sie eine andere Signatur zur Standardsignatur machen möchten, markieren Sie den Namen der Signatur und klicken auf „Als Standard“. Die Standardsignatur wird automatisch bei allen ausgehenden Mails eingesetzt. Bestätigen Sie die Konfiguration mit „OK“. In Zukunft wird direkt beim Öffnen einer neuen E-Mail die Signatur ins Eingabefeld gesetzt. Ihren E-Mail-Text geben Sie einfach darüber ein.

Donnerstag, 15.11.2012 | 11:09 von Heinrich Puju
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1501830