Windows Vista, 7

A und B als Laufwerksbuchstaben für CD- und DVD-Laufwerke nutzen

Donnerstag den 13.12.2012 um 15:25 Uhr

von Heinrich Puju

Früher waren die Laufwerksbuchstaben A und B den Diskettenlaufwerken vorbehalten. Die aber gibt es heute kaum mehr. Da bietet es sich an, die beiden Buchstaben für die eingebauten DVD/CD-Laufwerke zu verwenden.

Datenträgerverwaltung: Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und die Taste R, geben Sie ins Eingabefeld Diskmgmt.msc ein und bestätigen Sie mit „OK“. Daraufhin klicken Sie in der Datenträgerliste mit der rechten Maustaste auf eines der CD-Laufwerke und wählen danach im Menü „Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern“.


Verwenden Sie die Buchstaben A und B, um CD/DVD-Brenner im
System zu kennzeichnen.
Vergrößern Verwenden Sie die Buchstaben A und B, um CD/DVD-Brenner im System zu kennzeichnen.

Klicken Sie im Dialogfenster auf „Ändern“ und öffnen Sie mit einem Klick auf das Buchstabenfeld neben „Folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen“ die Auswahlliste. Markieren Sie anschließend A oder B, je nachdem, ob es sich um Ihr erstes oder zweites DVD/CD-Laufwerk handelt. Bestätigen Sie die Auswahl mit „OK“ und setzen Sie die Ausführung im folgenden Dialogfenster mit „Ja“ fort. Im Anschluss daran können Sie den Buchstaben des nächsten DVD/CD-Laufwerkes wechseln oder die Datenträgerverwaltung per Klick auf das Schließkreuz beenden.

Donnerstag den 13.12.2012 um 15:25 Uhr

von Heinrich Puju

1517499