720224

Windows-Explorer: Ansicht standardisieren

20.11.2003 | 10:49 Uhr |

Gibt es eine Möglichkeit, den Windows-Explorer so zu konfigurieren, dass er alle Ordnerinhalte ohne manuelles Umstellen stets in der Detailansicht anzeigt? Gibt es - PC-WELT zeigt Ihnen wie es funktioniert.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Gibt es eine Möglichkeit, den Windows-Explorer so zu konfigurieren, dass er alle Ordnerinhalte ohne manuelles Umstellen stets in der Detailansicht anzeigt? Gibt es - PC-WELT zeigt Ihnen wie es funktioniert.

Lösung:

Öffnen Sie einen beliebigen Ordner, und stellen Sie dort die Detailansicht (oder jede andere gewünschte Standardansicht) ein, falls sie nicht ohnehin schon aktiv ist. Danach klicken Sie je nach Windows-Version auf "Extras, Ordneroptionen" oder "Ansicht, Ordneroptionen". Im Unterregister "Ansicht" wählen Sie schließlich "Für alle übernehmen"; unter Windows 2000/XP heißt der Button "Wie aktueller Ordner".

Wenn die Einstellung systemweit gelten soll, müssen Sie zusätzlich vor dem abschließenden Klick die Option "Ansichtsoptionen für jeden Ordner speichern" deaktivieren. Lassen Sie diese Option hingegen aktiviert, wenn Sie für einige Ordner, etwa für den Arbeitsplatz oder die Systemsteuerung, eine Ausnahme machen wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
720224