2072685

Windows 8.1 sauber aufspielen

05.05.2015 | 09:31 Uhr |

Endlich lässt sich Windows wieder sauber installieren! Ein neues Microsoft-Tool erstellt blitzschnell eine Installations-DVD.

Dieses Programm brauchen Sie: Windows Installation Media Creation Tool , Magical Jelly Bean Keyfinder , License Crawler , alle kostenlos, für Windows 7, 8 und 8.1

Bis vor kurzem gab es für Käufer eines PCs mit vorinstalliertem Windows trotz gültiger Lizenz von Microsoft keine praktikable Möglichkeit, das Betriebssystem neu zu installieren. Eine Setup-DVD hatte man ja nicht und Microsoft bot keinerlei Möglichkeit, eine solche in Form einer ISO-Datei herunterzuladen. Das hat der Software-Konzern nun nachgeholt.

So geht’s: Starten Sie das „Windows Installation Media Creation Tool“ auf einem beliebigen Rechner und wählen Sie auf der Oberfläche das Betriebssystem, zu dem Sie eine Lizenz besitzen. Dazu treffen Sie im Feld „Edition“ die passende Auswahl „8.1“ oder „8.1 Pro“, je nachdem ob auf Ihrem PC bisher die einfache Core- oder die Pro-Version läuft. Bei der Sprache darunter ist in aller Regel „Deutsch“ richtig, bei „Architecture“ treffen Sie ebenfalls Ihre Auswahl, also 32- oder 64-Bit.

Bestätigen Sie die Einstellungen mit einem Klick auf „Next“ und legen Sie im nächsten Schritt fest, ob Sie das aktuelle Windows als ISO-Datei herunterladen möchten, um daraus im Anschluss eine Installations-DVD zu brennen, oder ob Sie gleich einen USB-Stick für das Windows-Setup konfigurieren möchten. Dieser erfordert mindestens 4 GB Speicherplatz.

Nun heißt es, mindestens zehn Minuten Geduld zu haben. Bei langsamen Internet-Verbindungen dauert der Download der rund 3 GB großen Datei entsprechend länger.

Vor der Neuinstallation von Windows 8.1 sollten Sie sämtliche Seriennummern der bereits installierten Software inklusive Windows selbst mit einem der beiden Programme Magical Jelly Bean Keyfinder oder License Crawler auslesen und speichern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2072685