576354

Komfortfeatures von Windows 7 erweitern

29.12.2010 | 11:01 Uhr |

Zwar bietet Windows 7 eine beträchtliche Anzahl neuer Komfortfeatures, jedoch sind auch alte Funktionen „unter den Tisch gefallen“. So ist es unter anderem nicht mehr möglich Symbolleisten aus der Taskleiste zu ziehen, um sie am Monitorrand anzudocken und auch eine Schnellstartleiste sucht man vergebens.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Symbolleiste am Monitorrand: In Windows 7 nur mit einem Gadget.
Vergrößern Symbolleiste am Monitorrand: In Windows 7 nur mit einem Gadget.
© 2014

Zwar bietet Windows 7 eine beträchtliche Anzahl neuer Komfortfeatures, jedoch sind auch alte Funktionen „unter den Tisch gefallen“. So ist es unter anderem nicht mehr möglich Symbolleisten aus der Taskleiste zu ziehen, um sie am Monitorrand anzudocken und auch eine Schnellstartleiste sucht man vergebens.

Mit unseren Tricks müssen Sie dennoch nicht auf die altbekannten Funktionen von Vista und XP verzichten:

Symbolleisten am Monitorrand anheften: Das Fehlen dieser Funktion kommt nicht komplett überraschend, schließlich mussten bereits Vista-User auf das Feature aus Windows XP verzichten.

Abhilfe schafft man am Besten durch externe Tools und Programm-Launcher wie das Sidebar-Gadget „App Launcher V3“. Diese können Symbolleisten ebenbürtig ersetzen (Siehe Bild). Das Gadget erhalten Sie auf der Microsoft-Site http://gallery.live.com .

Schnellstartleiste einrichten: Interessanterweise existiert die Schnellstartleiste nach wie vor unter „%userprofile%\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch“. Sie lässt sich – wie jeder andere Ordner – über „Symbolleisten, Neue Symbolleiste“ in die Taskleiste einbinden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
576354