Windows XP, Vista, 7

Vom ISO-Abbild zur fertigen CD - so geht's

Mittwoch, 11.04.2012 | 10:33 von Heinrich Puju
Bildergalerie öffnen ISO-Dateien auf CD und DVD brennen
© iStockphoto.com/Albert Smimov
Bei Windows XP und Vista gehört kein Brennprogramm für ISO-Dateien zum Lieferumfang. Das lässt sich mit der Freeware CD-Burner-XP jedoch leicht beheben.
Wer hier aus einer Abbilddatei wieder eine lauffähige DVD oder CD machen möchte, muss ein Programm installieren, das diese Funktion unterstützt, beispielsweise CD-Burner-XP . Anders als sein Name verspricht, läuft es nicht nur unter Windows XP, sondern auch mit Vista und sogar bei Windows 7.


Klicken Sie in CD-Burner-XP doppelt auf „Iso Image
brennen“ und wählen Sie dann die Abbilddatei und den Brenner, bevor
Sie den Vorgang mit „Medium brennen“ starten.
Vergrößern Klicken Sie in CD-Burner-XP doppelt auf „Iso Image brennen“ und wählen Sie dann die Abbilddatei und den Brenner, bevor Sie den Vorgang mit „Medium brennen“ starten.

CD/DVD aus ISO: Installieren Sie zunächst CD-Burner-XP aus dem Internet und starten Sie es. Beim ersten Programmstart bestätigen Sie als Sprache im Feld „Select your language“ den Eintrag „Deutsch“ mit einem Klick auf „OK“. Um eine Abbilddatei auf DVD oder CD zu brennen, klicken Sie im Auswahlfenster doppelt auf „ISO Image brennen“. Die Abbilddatei, die verarbeitet werden soll, wählen Sie nach einem Klick auf „Durchsuchen“. Danach markieren Sie diese und klicken auf „Öffnen“. Wählen Sie nun im Feld „Ziellaufwerk“ den Brenner aus, in den Sie den beschreibbaren Datenträger einlegen, und klicken Sie auf „Medium brennen“. Nachdem die DVD oder die CD gebrannt wurde, bestätigen Sie den Abschluss mit einem Klick auf „OK“.


DVD oder CD mit CD-Burner-XP als ISO-Abbild speichern

Oft werden in ihnen komplette Betriebssysteme für PCs gespeichert, aber auch Programme, Datensammlungen oder Filme. Mit CD-Burner-XP können Sie nicht nur DVDs und CDs aus Abbildern wieder herstellen, sondern auch von Ihren eigenen DVDs und CDs Sicherheitskopien in ISO-Dateien anlegen. Solche ISO-Dateien lassen sich dann bei einem Defekt der gesicherten Silberscheibe dazu nutzen, den Inhalt auf ein neues Medium zu brennen.

Abbild anlegen: Starten Sie CD-Burner-XP mit „Start ➞ Alle Programme ➞ CDBurnerXP“. Klicken Sie dann auf „Medium kopieren oder speichern“ und danach auf „OK“. Wählen Sie daraufhin im folgenden Fenster im Feld „Laufwerk“ mit einem Mausklick das CD/DVD-Laufwerk aus, in dem der Datenträger eingelegt ist, dessen Inhalt Sie in einer Abbilddatei konservieren wollen.

Markieren Sie in der unteren Hälfte des Fensters die Option „Festplatte“ mit einem Mausklick und klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten neben dem Feld „Dateiname“. Navigieren Sie nun zu dem Ordner, in dem die Abbilddatei gespeichert werden soll, und geben Sie im Feld „Dateiname“ einen Namen ein. Dann klicken Sie auf „Speichern“. Klicken Sie nun noch ins Feld „Dateityp“ und markieren Sie „ISO (Einzelner Track)“. Danach klicken Sie auf „Medium kopieren“. Die Meldung des erfolgreichen Abschlusses bestätigen Sie mit „OK“. Nun finden Sie im zuvor ausgewählten Ordner auf der Festplatte die ISO-Datei, die den Inhalt des gesamten Datenträgers beinhaltet und – wie oben beschrieben – auch wieder auf CDs oder DVDs gebrannt werden kann.

Mittwoch, 11.04.2012 | 10:33 von Heinrich Puju
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1385240