706708

Explorer-Standard zeigt Bibliotheken

22.09.2009 | 11:00 Uhr |

Wenn Sie den Windows-7-Explorer aus der Taskleiste starten, zeigt er als Erstes Ihre Bibliotheken. Sie möchten aber lieber den Arbeitsplatz geöffnet haben.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Wollen Sie statt der Bibliotheken lieber den „Arbeitsplatz“ sehen, hilft Folgendes: Rechtsklick auf das Ordner-Icon in der Taskleiste, erneut Rechtsklick auf „Windows Explorer“, dann ein Klick auf „Eigenschaften“. Als Ziel der Verknüpfung tragen Sie „explorer.exe ::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}“ ein. Bei der hexadezimalen Zahlenkolonne handelt es sich um die Class-ID des Arbeitsplatzes.

0 Kommentare zu diesem Artikel
706708