2082802

Wichtige Updates auf dem PC automatisch installieren

26.06.2015 | 09:31 Uhr |

Bei vielen Tools sammeln sich auf Dauer viele notwendige Updates an. Heimdal bringt alles automatisch auf den neuesten Stand.

Das Tool Heimdal überprüft, ob es für besonders gefährdete Software auf Ihrem Rechner neue Updates gibt, und installiert diese dann automatisch. Heimdal unterstützt zwar deutlich weniger Programme als etwa das Tool Secunia Personal Software Inspector (PSI) , dafür aber jene, die am häufigsten angegriffen werden. Darüber hinaus kann Heimdal für jedes der überwachten Utilities die Updates komplett selbstständig einspielen. Heimdal arbeitet damit wesentlich unauffälliger als PSI. Wenn sich Ihr System immer auf dem neuesten Update-Stand befindet, ist es für PC-Viren wesentlich schwieriger, sich ins System zu schleichen.

Die besten Update-Manager für Ihre Software

So geht’s: Heimdal platziert sich im Anschluss an die Installation im Infobereich rechts unten neben der Windows-Uhr und scannt den PC nach installierten Programmen ab, die oft von Sicherheitslücken betroffen sind. Mit dabei sind Adobe Flash Player , Adobe Acrobat Reader , Apple Quicktime und Java Runtime Environment . Haben Sie einmal dem automatischen Update zugestimmt, müssen Sie sich um nichts weiter kümmern. Sobald Heimdal ein Update für Ihr System entdeckt und eingespielt hat, wird dies per Pop-up-Fenster über dem Infobereich angezeigt. Das Fenster verschwindet allerdings schon nach wenigen Sekunden automatisch.

Pro-Version: Von Heimdal gibt es auch eine kostenpflichtige Pro-Version für 34 Euro im Jahr. Diese überwacht zudem den Datenverkehr Ihres PCs mit dem Internet und warnt Sie, wenn persönliche Informationen übertragen werden sollten. Auch ein Filter gegen gefährliche Internetseiten ist dabei und ein Filter gegen bösartigen Script-Code auf Webseiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2082802