2082686

Whatsapp im Browser auf dem PC nutzen

24.06.2015 | 09:31 Uhr |

Wer bei Whatsapp die Vorzüge einer schnellen PC-Tastatur genießen möchte, kann die App auch auf dem PC nutzen. So geht's.

Seit einiger Zeit bietet Whatsapp seinen Messenger-Dienst auch über die Browser-Oberfläche von PC oder Notebook an. Wenn man viel Zeit vor dem PC verbringt, ist diese Funktion sehr praktisch, da die Infos über neue Nachrichten direkt auf dem Desktop erscheinen. Außerdem ist Chatten mit einer echten Tastatur deutlich bequemer als mit dem Smartphone. Bei Redaktionsschluss hatte die Funktion allerdings noch deutliche Einschränkungen. Auf dem PC funktioniert sie nur mit Google Chrome . Parallel dazu muss das Smartphone (Android, Windows Phone, Blackberry, aber noch kein iPhone) immer an und mit dem Internet verbunden sein (idealerweise per WLAN), da die gesamte Kommunikation weiterhin über das Handy erfolgt. Die Webapp koppelt lediglich den PC-Browser an den Dienst auf dem Smartphone.

Um die Webversion zu nutzen, öffnen Sie http://web.whatsapp.com mit Chrome. Starten Sie dann Whatsapp auf Ihrem Handy, und wählen Sie im Menü die Option „Whatsapp Web“. Es öffnet sich ein QR-Code-Scanner, mit dem Sie den auf der Webseite angezeigten Code scannen. Daraufhin ist der Dienst mit Ihrem Whatsapp-Client auf dem Handy verbunden, und Sie sehen alle Ihre Chats und Ihre Kontakte.

Über die Menü-Schaltfläche (drei Punkte) können Sie unter anderem die Benachrichtungsfunktion steuern und entscheiden, ob beispielsweise bei neuen Nachrichten ein Ton und/oder ein Pop-up erscheinen soll. Der Rest der Bedienung ist analog zur Smartphone-Version.

Tipp: Whatsapp auf dem PC nutzen - so geht's
0 Kommentare zu diesem Artikel
2082686