2030576

WhatsApp auf neues Smartphone übertragen

04.02.2015 | 14:09 Uhr |

Sie haben sich ein neues Android-Smartphone besorgt und wollen WhatsApp darauf installieren. Das ist einfach – wenn das Smartphone die Voraussetzungen dafür mitbringt.

Auf dem alten Smartphone müssen Sie zunächst den Chat-Verlauf von WhatsApp speichern, um ihn auf das neue Telefon übertragen zu können. Dazu legen Sie eine Speicherkarte in den Kartenleser des Gerätes. Drücken Sie anschließend in WhatsApp die Menütaste oben rechts und dann auf „Einstellungen“ und auf „Chat Einstellungen“. Wenn Sie nun „Backup Chat Verlauf“ drücken, speichert WhatsApp die Chats auf die Speicherkarte.

Legen Sie die Speicherkarte jetzt in das neue Smartphone. Wenn Sie WhatsApp darauf installieren, meldet sich die App und fragt nach, ob sie den Chat-Verlauf von der Speicherkarte wiederherstellen soll. Bestätigen Sie das – ab sofort haben Sie alle Chats auf dem neuen Smartphone.

Etwas umständlicher läuft der Vorgang ab, wenn Ihr neues Smartphone keinen Kartenleser, sondern nur internen Speicher hat. Schließen Sie das Telefon an den PC an – es taucht nun im Windows-Explorer auf. Kopieren Sie den Ordner „WhatsApp“ auf den Rechner. Laden Sie nun WhatsApp auf das neue Smartphone, starten Sie die App aber noch nicht. Anschließend verbinden Sie das neue Smartphone mit dem PC. WhatsApp sollte auf dem neuen Gerät schon eigene Ordner angelegt haben, zumindest den Ordner „Databases“. Kopieren Sie das frischeste Backup aus dem gleichnamigen Ordner, den Sie vorhin vom alten Smartphone auf den PC übertragen haben, nun auf das neue Gerät. Starten Sie nun WhatsApp: Die App findet das Chat-Backup und stellt sie auf Wunsch wieder her. Anschließend können Sie auch die restlichen WhatsApp-Ordner vom PC auf das neue Smartphone kopieren, um beispielsweise  auch Fotos aus älteren Chats auf das neue Gerät zu bekommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2030576