2213280

Wenn die Windows-Taskleiste nicht mehr funktioniert

11.08.2016 | 15:10 Uhr |

Bei Windows 10 kann es vorkommen, dass sich plötzlich die Taskleiste nicht mehr öffnen lässt. Wir zeigen, wie Sie sie wiederherstellen.

Bei Windows 10 kann es vorkommen, dass sich plötzlich die Taskleiste nicht mehr öffnen lässt. Sie haben dann keinen Zugriff mehr auf das Startmenü, und auch das Datum und die anderen Schaltflächen unten in der Benachrichtigungsleiste lassen sich nicht mehr öffnen.

Windows-10-Taskleiste: Suchfeld ein- und ausblenden

Um die Taskleiste wiederherzustellen, öffnen Sie den „Task-Manager“ über einen Rechtsklick in die Taskleiste. Achtung: Der Task-Manager muss während des kompletten Vorgangs geöffnet sein! Beenden Sie in der „Apps“-Übersicht des Task-Managers den Task „Windows-Explorer“ über das Kontextmenü (rechte Maustaste). Klicken Sie anschließend auf „Datei, Neuen Task ausführen“. Tippen Sie „Powershell“ ohne die Anführungszeichen in die Eingabezeile, und setzen Sie den Haken bei „Diesen Task mit Administratorrechten erstellen“. Schließen Sie die Eingabe mit einem Klick auf „OK“ ab. Geben Sie nun in der Powershell (ähnlich der Eingabeaufforderung) folgenden Befehl ein, und bestätigen Sie anschließend mit der Eingabetaste:

Get-appxpackage -all *shellexperience* -packagetype bundle |% {addappxpackage -register -disabledevelopmentmode ($_.installlocation + “\appxmetadata \appxbundlemanifest.xml”)}

Kehren Sie nun zum Task-Manager zurück, tippen Sie wieder auf „Datei, Neuen Task ausführen“, und geben Sie „explorer.exe“ (ohne Anführungszeichen) in die Zeile ein. Nun sollte die TaskLeiste wieder wie gewohnt sichtbar sein und funktionieren.

Symbolleisten in der Windows-Taskleiste

0 Kommentare zu diesem Artikel
2213280