Sicherheit

Windows 7 Firewall Control Free erweitert Funktionsumfang

Dienstag den 30.10.2012 um 13:09 Uhr

von Daniel Behrens

Sorgen Sie für mehr Sicherheit mit Windows 7 Firewall Control.
Vergrößern Sorgen Sie für mehr Sicherheit mit Windows 7 Firewall Control.
© iStockphoto.com/Zie
Setzen Sie auch auf den Schutz der in Windows integrierten Firewall? Mit dem kostenlosen Windows 7 Firewall Control erweitern Sie deren Funktionen im Hinblick auf die Kommunikation mit dem Internet und dem lokalen Netz.
Frage: Ist die Installation einer Firewall unter Windows sinnvoll oder nicht?

Antwort: Zu der Frage gab und gibt es hitzige Diskussionen. Die Gegner sagen: Eine Desktop-Firewall erhöht den Schutz nur minimal, greift dafür aber so tief ins System ein, dass sie eine potentielle Sicherheitslücke schafft – sofern Hacker eine Schwachstelle darin entdecken. Eigentlich stellt sich die Frage aber gar nicht, denn in Windows ist ja bereits eine Firewall enthalten. Diese zu deaktivieren halten wir für unklug – selbst wenn der betreffende PC über einen Router mit dem Internet verbunden und durch diesen ja bereits vor unautorisierten eingehenden Verbindungen geschützt ist.

Windows 7 Firewall Control fragt Sie, ob Programme, die
auf das Internet zugreifen wollen, das auch dürfen.
Vergrößern Windows 7 Firewall Control fragt Sie, ob Programme, die auf das Internet zugreifen wollen, das auch dürfen.

Wenn Sie zusätzlich noch genau festlegen wollen, welche Programme von Ihrem PC aus Daten ins Internet schicken dürfen, können Sie das unter Windows Vista und Windows 7 ebenfalls mit der integrierten Firewall bewerkstelligen. Eine Option, erstmal alle Programme zu sperren und ihnen nur nach Bedarf auf Nachfrage Internet-Zugriff zu gewähren, bietet die Windows-Firewall von Haus aus nicht. Jedoch können Sie sie mit dem Freeware-Tool Windows 7 Firewall Control Free , das auch unter Vista läuft, entsprechend erweitern.

Dienstag den 30.10.2012 um 13:09 Uhr

von Daniel Behrens

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1489168