1925947

WLAN-Probleme nach Update auf Windows 8.1 lösen

25.07.2014 | 11:31 Uhr |

Das Update auf Windows 8.1 bringt dem Betriebssystem nicht nur neue Funktionen. Auch aktuellere Treiber sind mit an Bord. In manchen Fällen kann das aber ein Problem sein.

Das Update auf Windows 8.1 bringt dem Betriebssystem nicht nur neue Funktionen. Auch aktuellere Treiber sind mit an Bord. In manchen Fällen kann das aber ein Problem sein, zum Beispiel bei WLAN-Karten der Marke Killer, die sich vor allem in Spiele- und Highend-Notebooks finden. Hier kann ein Update auf Windows 8.1 zur Fehlermeldung führen: „LSP kann nicht korrekt zugeordnet werden. Wollen Sie es neu zuordnen?“ In vielen Fällen lässt sich der Fehler mit einem Klick auf „Ja“ beheben. Aber es kann vorkommen, dass er beim nächsten Neustart wieder auftaucht.

Der Hintergrund: Die WLAN-Karte installiert normalerweise einen eigenen LSP (Layer Service Provider), um die TCP/IP-Implementierung von Windows um spezielle Funktionen zu erweitern. Das wird aber möglicherweise durch eine Anti-Viren-Software verhindert, da auch Malware häufig LSP nutzt, um Zugriff auf den Netzwerkverkehr zu erhalten. Laden Sie deshalb aktuelle Treiber von www.killergaming.com herunter. Vor der Installation müssen Sie Ihre Anti-Viren- oder Anti-Malware-Software de-aktivieren, damit der neue Treiber und der LSP korrekt eingespielt werden können. Nach der Installation aber nicht vergessen, die Schutz-Software wieder zu aktivieren

0 Kommentare zu diesem Artikel
1925947