2095389

Dieser Befehl verrät alles über einen WLAN-Adapter

10.08.2015 | 09:34 Uhr |

Wir zeigen Ihnen einen schnellen Befehl, der alle Details zu Ihrem WLAN übersichtlich ausgibt.

Nutzen Sie die 5-GHz-Frequenz , verschlüsseln Sie mit WPA2 , etc. - diese Tipps finden Sie in fast jedem Artikel zum Thema WLAN. Und Sie sollten sie auf jeden Fall beherzigen. Stellt sich nur die Frage: Kann das Ihr WLAN-Adapter eigentlich? Ein Windows-Befehl macht Sie schlauer.

Was das WLAN-Modul kann, das in Ihrem Windows-PC, -Notebook oder –Tablet steckt, können Sie mit einem Befehl auf der Kommandozeile überprüfen. Öffnen Sie dazu die Windows-Eingabeaufforderung und geben Sie ein

Netsh wlan show drivers

Windows spuckt nun alle Infos aus, die es zum WLAN-Modul und den dafür installierten Treibern hat. Ganz oben stehen Modellname und Anbieter des Moduls – das sind hilfreiche Infos, wenn Sie aktuelle Treiber für das eingebaute WLAN-Gerät suchen. Danach folgen Treiber-Version, -Datum und die verschiedenen Treiber-Dateien.

Entscheidend für die Frage, ob der WLAN-Adapter 5 GHz beherrscht, ist die Zeile „Unterstützte Funktypen“. Stehen dort nur die Angaben 802.11b, 802.11g, und 802.11n, funkt der Adapter ausschließlich über 2,4 GHz. Nur bei den Angaben 802.11a oder 802.11ac können Sie sich mit ihm auch über 5 GHz mit einem passenden Router verbinden.

In den nächsten Zeilen führt die Liste auf, mit welchen Verschlüsselungsverfahren der WLAN-Adapter arbeiten kann. Hier sollte unbedingt die Angabe „WPA2-Personal CCMP“ stehen. Dann können Sie WPA2 nutzen, die derzeit stärkste WLAN-Verschlüsselung. Die Variante WPA2-Enterprise ist nur für Unternehmen interessant, bei denen ein spezieller Server den Zugang zum WLAN verwaltet. CCMP steht dabei für Counter Mode Cipher Block Chaining Message Authentication Code Protocol. Das ist ein Verschlüsselungsprotokoll, das den Verschlüsselungsalgorithmus AES nutzt. Deshalb finden Sie in vielen Router-Menüs oder WLAN-Treibern dafür auch die Bezeichnung WPA2-AES. In den Fritzboxen von AVM heißt es aber korrekt WPA2 (CCMP).

0 Kommentare zu diesem Artikel
2095389