1924651

Vollversion des Tages: UnHackMe 7.11

31.03.2014 | 10:15 Uhr |

Der Unterschied zwischen UnHackMe und anderer Antirootkit-Software ist die Feststellungsmethode - die Entwickler versprechen besonders präzises, zweifaches Überprüfen für Windows-basierte PCs.

UnHackMe wurde zunächst als Anti-Rootkit Software kreiert, doch es soll auch beim Kampf gegen Google Search Redirects, Rootkits, Trojaner, Hintertüren, Viren, Würmer, Adware, Spyware, Keylogger und weitere unerwünschten Programme helfen.

UnHackMe beinhaltet:

  • Anti-Rootkit (Google Redirecting Fixer)

  • Anti-Malware, Anti-Trojaner, Anti-Bot

  • Anti-Adware, Anti-Spyware

Diese UnHackMe-Version beinhaltet einen Antivirus-Datenbank-Updater, welcher vor jedem Scan automatisch alle Signaturen überprüft.

Zur Gratis-Vollversion des Tages  

Wichtige Hinweise:

  • Sie finden den Download-Button nicht? Deaktivieren Sie Ihren Adblocker, falls vorhanden. Außerdem sollte Flash im Browser aktiviert sein. Hilft das alles nichts, versuchen Sie es mit einem anderen Browser.

  • Schließen Sie den Registrierungsvorgang am besten gleich nach dem Download ab. Denn sobald die nächste Aktion am nächsten Tag startet, verfallen nicht eingelöste Codes. Den Code finden Sie meist in einer Textdatei im Download; bisweilen müssen Sie sich via E-Mail registrieren. Die Vollversion ist anschließend nur auf dem PC nutzbar, auf dem sie installiert wurde. Nach einer Neuinstallation oder einen Wechsel des Rechners kann die Vollversion nicht mehr genutzt werden.

  • In seltenen Fällen kommt die Vollversion des Tages mit Zusatzsoftware daher. Achten Sie bei der Installation darauf, dass Sie eventuell vorhandene Häkchen entfernen, wenn Sie nicht wollen, dass Zusatz- oder Werbe-Software mitinstalliert wird.

Zur Top-100 der PC-WELT-Downloads

0 Kommentare zu diesem Artikel
1924651