10.03.2010, 11:00

Markus Pilzweger

Virencheck von außen

PC mit einem Notfallsystem auf Viren prüfen

Sie möchten einen Virenbefall Ihres PCs ausschließen und deshalb Ihr System überprüfen. Das soll von außen mit einem unabhängigen Virenscanner erfolgen.
Anforderung: Fortgeschrittener
Zeitaufwand: Mittel
Lösung:
Nutzen Sie ein zweites unabhängiges System - einschließlich Avira Antivir Personal 9 (Free Edition) - auf der Basis von Vista oder Windows 7. Sie können das System unter XP, Vista oder Win 7 anlegen, und das Notfall-System kann auf jedes Windows- System zugreifen. Wir beschreiben hier den Weg für Windows 7. Wer als Basis Vista bevorzugt, findet Infos unter pcwVistaPE.
Voraussetzungen für das Zweitsystem sind das Windows AIK (Automated Installation Kit) und eine Installations-DVD für Windows 7. Beides bekommen Sie kostenlos von Microsoft. Am bequemsten erstellen Sie das System mit pcwWin7PE. Installieren Sie unser Tool auf der Festplatte, etwa unter C:\pcwWin7PE.
Schritt 1: Software herunterladen.
pcwWin7PE lädt einige Pakete von Microsoft herunter. Das „Windows Automated Installation Kit“ sollte bereits ausgewählt sein, wenn es auf Ihrem PC nicht vorhanden ist. Falls Sie keine Win-7-DVD haben, aktivieren Sie ferner die Klickbox vor „Windows 7 Enterprise“ und starten mit „Herunterladen/Entpacken“ den Download.
Schritt 2: Virtuelle DVD einrichten.
Öffnen Sie die Registerkarte „Schritte 2-4: Tools installieren“. Klicken Sie auf „2. Virtual Clone Drive einrichten“. Über dieses virtuelle DVD-Laufwerk können Sie später die in Schritt 1 heruntergeladenen Abbilder einhängen. Bestätigen Sie, dass die Treiber-Software installiert wird, obwohl die Signatur nicht überprüft werden kann. Am Ende wählen Sie als Anzahl der Laufwerke „1“.
Schritt 3: WAIK einrichten.
Klicken Sie auf „3. WAIK installieren“, um das Abbild des AIK einzuhängen und den Setup-Dialog zu öffnen. Klicken Sie hier auf „Windows AIK-Setup“, und richten Sie das Paket auf Ihrem System ein. Nach Abschluss der Installation schließen Sie den Setup-Dialog und fahren im pcw-Win7-Dialog fort.
Schritt 4: Windows 7 einhängen.
Falls Sie in Schritt 1 Win 7 Enterprise heruntergeladen haben, gehen Sie auf „4. Windows 7 Enterprise einhängen“, um die Abbilddatei als Laufwerk zu laden und auf den Inhalt zugreifen zu können. Ansonsten legen Sie Ihre Win-7-DVD ein.
Schritt 5: Win 7 PE erstellen.
Öffnen Sie die Registerkarte „Schritte 5-7 Windows 7 PE anlegen“. Klicken Sie auf „5. Windows 7 PE anlegen“ - damit starten Sie das eingebaute Winbuilder-Tool. Dort wählen Sie die Registerkarte „Source“ und geben unter „Source directory“ den Laufwerksbuchstaben Ihres echten oder virtuellen DVD-Laufwerks an. Mit „Play“ starten Sie den Vorgang. Sie erhalten eine etwa 330 MB große ISO-Datei, die Sie mit Ihrem Brennprogramm auf eine CD brennen.
Schritt 6: Auf Viren checken.
Jetzt booten Sie den PC von der CD, starten Avira Antivir Personal 9 und durchsuchen die Festplatte nach Viren. Über „Update“ erhalten Sie die neuesten Virensignaturen. Diese stehen aber nur bis zum Herunterfahren des PCs zur Verfügung. Wenn Sie die CD erneut einsetzen, müssen Sie erst die aktuellen Signaturen herunterladen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

711166
Content Management by InterRed