2174799

Versteckte Benutzerkonten in Windows anlegen

11.02.2016 | 13:05 Uhr |

Wer sein Benutzerkonto verstecken möche, kann das mit einem kleinen Registry-Trick erledigen. So geht's.

Wenn Sie sich Ihren PC mit anderen Nutzern teilen, kann ein verstecktes Benutzerkonto sinnvoll sein. Erstellen Sie dafür zunächst das neue Benutzerkonto über die Systemsteuerung. Dann starten Sie über die Tastenkombination Windows-R und die Eingabe von regedit die Windows-Registry. Dort erstellen Sie unter

 HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon\

den neuen Schlüssel

SpecialAccounts

Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste auf „Winlogon“, und wählen Sie „Neu -> Schlüssel“. Unter diesem erstellen Sie über „Neu -> Schlüssel“ den Schlüssel

UserList

Darunter wählen Sie wieder über die rechte Maustaste „Neu -> Dword-Wert (32-Bit)“ und geben den Benutzernamen an, den Sie bei der Anmeldung ausblenden möchten. Standardmäßig ist der Wert für diesen Schlüssel „0“ und damit ausgeblendet. Möchten Sie das Konto bei der Anmeldung sehen, ändern Sie den Wert auf 1.

Wichtig: Ein Konto mit Adminrechten muss stets sichtbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2174799