Speichermedien

USB-Stick formatieren bzw. Daten löschen

Donnerstag den 27.06.2013 um 09:33 Uhr

von Michael Schmelzle

Mite dem HP USB Disk Storage Format Tool formatiert man USB-Sticks oder löscht darauf befindliche Daten.
Vergrößern Mite dem HP USB Disk Storage Format Tool formatiert man USB-Sticks oder löscht darauf befindliche Daten.
© istockphoto.com/martinplkang
Wenn man beim Formatieren von USB-Sticks mit Windows-Bordmitteln keinen Erfolg hat, kann man alternativ auf das praktische Tool HP USB Disk Storage Format Tool zurückgreifen. Dieses hilft auch dann weiter, wenn Daten von USB-Sticks aufgrund eines vorhandenen Schreibschutzes nicht gelöscht werden können.

USB-Stick formatieren Problem:Wie kann ich einen USB-Stick formatieren und bis zu welcher Größe? /exports/articles/images/1/6/4/7/5/7/5/a470905e6cb2aff5.jpeg 660 495 HP USB Disk Storage Format Tool, USB-Sticks, Daten löschen, formatieren Hilft bei hartnäckigen Fällen in der Regel immer weiter: HP USB Disk Storage Format Tool. 1 IDG true ##PHxVALUE_PIXELBOXX_DOI## Lösung: Das geht in der Regel mit Windows-Bordmitteln, also über einen Rechtsklick auf das Laufwerkssymbol und den Befehl „Formatieren“. Lässt sich der Stick nicht über Bordmittel ansteuern, versuchen Sie es alternativ mit dem beitrag_id link 295503 HP USB Disk Storage Format Tool _blank . Als Dateisystem empfiehlt sich bei USB-Sticks statt NTFS das ältere FAT32 – ansonsten funktioniert der Stick nicht bei älteren Windows-Versionen oder in Geräten der Unterhaltungselektronik wie zum Beispiel Konsolen und Playern. Bei FAT32 beträgt die maximal mögliche Partitionsgröße 4 TB und die maximal mögliche Dateigröße 4 GB. beitrag_id link stoerer 1532142 Sicherheits-, System-, und Surf-Tools für den USB-Stick _blank Daten auf USB-Stick löschen Problem:Mein USB-Stick ist ziemlich voll, lässt nun allerdings nicht zu, dass ich Daten von ihm löschen. Der Grund dafür soll irgendein Schreibschutz sein. Wie kann ich diesen Schreibschutz wieder loswerden? Lösung: Prüfen Sie zunächst, ob ein eventuell vorhandener mechanischer Schreibschutz (ein kleiner Schieberegler) das Schreiben auf den Stick verhindert. Andernfalls sollten Sie den Speicherstick mit dem beitrag_id link 295503 HP USB Disk Storage Format Tool _blank neu formatieren. Fruchtet auch diese Maßnahme nicht, müssen Sie auf dem Stick mit einem bootfähigen Linux-Live-CD-Image eine Low-Level-Formatierung durchführen.

Donnerstag den 27.06.2013 um 09:33 Uhr

von Michael Schmelzle

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1647575