1523683

Desktop von Windows 8 im Video vorgestellt

19.07.2012 | 09:20 Uhr |

In Windows 8 wurde die Benutzeroberfläche radikal geändert. Die neue Metro-Oberfläche ist vor allem für berührungsempfindliche Displays optimiert. Sie können aber auch weiterhin mit der gewohnten Desktop-Ansicht arbeiten. Wie diese mit der neuen Metro-Oberfläche zusammenarbeitet, erfahren Sie in diesem Video-Tutorial von video2brain.com, einem der führenden Anbieter professioneller Video-Trainings.

Links zum Video:

Komplette Video-Trainings bei video2brain

Ratgeber: Die Vorteile von Windows 8

Download: Betriebssystem Windows 8 Consumer Preview

Windows-8-Channel auf pcwelt.de

Übrigens: Unserer kostenloser Newsletter "Best of PC-WELT" informiert Sie nicht nur über aktuelle News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv . Abonnieren Sie ihn kostenlos und Sie verpassen keine Folge mehr.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1523683