1662593

Kein Empfang? Erste Hilfe für Android-Handys

12.04.2013 | 11:25 Uhr |

Was tun, wenn Android einfach keine Verbindung findet? Und das, obwohl andere Handys durchaus Empfang haben? Ein einfacher Trick löst das Problem meist bereits.

Obwohl Sie sich in Reichweite eines WLANs oder in einem mit Mobilfunk versorgten Gebiet befinden, erkennt Android mitunter keine Verbindung. Meistens löst ein Reset aller Funkverbindungen das Problem recht schnell, ohne dass Sie Ihr Handy neu starten müssen. Dazu öffnen Sie die Einstellungen und schalten den Flugmodus ein. Im Flugmodus setzt Android die drahtlosen Verbindungen zurück. Schalten Sie nach kurzem Warten den Modus wieder aus. Sollten die Verbindungen noch immer nicht ordnungsgemäß funktionieren, müssen Sie Ihr Gerät doch neu starten.

Tipp: Auch wenn eine WLAN-Verbindung vorhanden ist, kann diese weiter optimiert werden. So machen es passende Apps beispielsweise möglich, Detailinfos zu allen WLANs in der Umgebung abzulesen, diese sogar auf einem Stadtplan anzuzeigen und das Smartphone zuhause in ein schnurloses Festnetz-Telefon umzuwandeln. Mehr Infos finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1662593