1662532

Android: Info-Meldungen über Updates abschalten

24.04.2013 | 11:23 Uhr |

Regelmäßige Updates bringen leider nicht nur Vorteile, sondern oft auch viele Info-Meldungen mit sich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die nervigen Nachrichten deaktivieren.

Die meisten Smartphones sind so konfiguriert, dass Updates für die heruntergeladenen Programme automatisch in der Benachrichtigungsleiste eingespielt werden, sobald sie im Play Store bereitstehen. Wegen der hohen Update-Frequenz mancher Apps können die Info-Meldungen schnell nerven. Sie schalten die Benachrichtigungen für Aktualisierungen aus, indem Sie den Play Store aufrufen, auf die Menütaste drücken und sich die „Einstellungen“ anzeigen lassen. Entfernen Sie das Häkchen bei „Benachrichtigungen“. Schon sehen Sie nur noch in Ihrer App-Liste im Play Store, ob eine Anwendung aktualisierbar ist.

Tipp: Wenn Ihnen ihr Android-Smartphone selbst mit abgeschalteten Update-Meldungen immer noch die Nerven raubt, lohnt sich ein Blick auf unseren Ratgeber " Android mit 13 Tricks wieder auf Vordermann bringen ". Dort gehen wir typischen Wehwehchen nach und zeigen Ihnen, wie Sie die Akkuzeit verlängern, den Autostart aufräumen und lästige Werbung in Apps abschalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1662532