1663143

So lesen Sie die IMEI-Nummer Ihres Smartphones aus

30.04.2013 | 11:25 Uhr |

Im Falle eines Verlustes Ihres Smartphones empiehlt es sich, um zusätzlich verursachte Kosten und den Misbrauch durch Dritte zu verringern, das Gerät beim Provider sperren zu lassen. Hilfreich ist es hierbei, wenn man die IMEI-Nummer des Smartphones griffbereit hat. So finden Sie die Seriennummer Ihres Androiden heraus.

Bei der IMEI (International Mobile Station Equipment Identity) handelt es sich um eine fest im Smartphone gespeicherte Seriennummer.

Weitere Android-Tipps für Insider

Über diese lassen sich Mobilfunkgeräte eindeutig identifizieren. Darüber kann das Gerät gesperrt werden, und zwar auch dann, wenn eine andere SIM-Karte eingelegt wurde. Im Falle von Diebstahl oder anderem Verlust müssen Sie dem Provider Ihre IMEI-Nummer mitteilen. Sie lässt sich einfach mit der Telefon-Kurzwahl „*#06#“ abfragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1663143